Backing Tracks Oasis

Oasis Playalong: Consoler Of The Lonely


Oasis brauchten seit der Neuformierung der Band mit Gitarrist Andy Bell, Bassist Gem Archer und Drummer Zak Starkey immerhin drei Studio-Alben um jetzt mit „Dig Out Your Soul“ zu alten Brit-Rock-Qualitäten zurückzufinden.

Anzeige

Und mehr noch: gespickt mit zahlreichen „psychedelischen“ Sound-Zutaten erinnern die Songs des neuen Albums streckenweise an die experimentellen, späten 60er-Jahre. Damit das Ganze nicht allzu flowerpowermäßig daherkommt, liefert Drummer Zak Starkey hier eine deftige Abschiedsarbeit, denn nach den Aufnahmen hat er Oasis verlassen und wurde durch den ex-Robbie-Williams-Drummer Chris Sharrock ersetzt (scheinbar wechseln sich die beiden des Öfteren in diversen Band miteinander ab).

Notation

Rhythmisch passiert in diesem Song nicht allzu viel, es ist eher die typisch britische Attitüde, die hier den gewissen Unterschied macht. Basis ist der in Takt 1 notierte Groove. Mit der Bassdrum werden mit Ausnahme der Snaredrum-Backbeat-Zählzeiten „2“ und „4“ durchlaufende 1/8-Noten gespielt, die für einen sehr treibenden Drive sorgen. Die Hi-Hat spielt dagegen durchlaufende 1/4-Noten. Eine Art Viertaktigkeit entsteht dadurch, dass alle vier Takte auf der Zählzeit „1“ im ersten und auf der Zählzeit „4“ im vierten Takt jeweils ein Crash-Cymbal-Akzent gesetzt wird. Ab dem Gitarrensolo zum Ende des Songs werden auf Crash/Ride-Cymbals durchlaufende 1/8-Noten gespielt, wobei der Backbeat auf der Zählzeit „2“ soundmäßig hervorgehoben wird.

—> Hier geht’s zum PLAY ALONG Download <—

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Das könnte Dich auch interessieren: