Live Drum Event September 2021

Dresdner Drum & Bass Festival 2021 wird geplant!

Voller Optimismus und Enthusiasmus planen die Organisatoren des Dresdner Drum & Bass Festival ihren Live Drum Event für den 17. & 18. September 2021 in einer neuen Location. Zur Zeit laufen die Planungen in Kommunikation und Kooperation mit den zuständigen Behörden. 

Anzeige

Hier das erste Statement der Organisatoren des Dresdner Drum & Bass Festival:

„Wir leben in einer schwierigen Zeit – das Vergessen macht sich breit. Wer kann sich noch erinnern an den Geschmack eines Kneipenbieres, an das Gefühl auf den Handflächen beim spontanen Applaus, an diese Unruhe in den Beinen bevor es dich euphorisch vom Konzertstuhl reißt, den Geruch des vom Tanz verschwitzten Shirts, das Brummen im Kopf von zu lauter Musik und an das Elend und den Weltschmerz, weil die letzte Nacht einfach too much war?

Keiner weiß so recht, wie lange wir noch auf Kultur-Diät gesetzt sind. Aber der Gedanke, dass es bald wieder los gehen könnte, macht uns ganz kirre: Live-Sound gemeinsam mit anderen erleben, Workshops, Konzerte, Aftershow-Party, Kinderprogramm − all das, was jährlich ganz selbst verständlich unser Festival bestimmt hat, kommt uns heute extrem wertvoll vor.

Und deshalb planen wir das nunmehr das 15. DRESDNER DRUM & BASS FESTIVAL mit aller Sorgfalt und dem gewohnten Anspruch an Qualität. Der Umfang ist noch ungewiss und hängt von der Entwicklung der Corona-Lage, den Testmöglichkeiten, Impfungen und schlussendlich den Genehmigungen der Behörden ab.“

Aussehen könnte es so:

Die neue Location

Da die „Scheune“ saniert wird, hat man sich nach einem neuen Festival-Ort umgeschaut und ist im Dresdner Industriegelände fündig geworden. Das objekt klein a hat alles, was wir benötigt wird: nette Betreiber*innen und Mitarbeiter*innen, viel Platz (drinnen wie draußen), eigene Ideen und Bock auf Euch, liebe Rhythmus-Gemeinde. Zwar trauern die Organisatoren ein wenig um die tolle Zeit in der „Scheune“, freuen sich aber riesig auf neuen Input und den frischen Wind der Veränderung

Das Programm

Jost Nickel (Bild: Gerhard Kuehne)

Die allgemeine Unsicherheit lässt auch unsere angefragten Künstler*innen etwas zögerlich sein. Fest zugesagt haben bisher nur Rhani Krija, Jost Nickel und Band (seine erste eigene: Premiere!), Gergő Borlai, Lada Obradović, Claus Fischer, Igor Falecki und Oli Rubow.
Hoffnung machen uns Felix Lehrmann (mit der Martin Miller Band), Benny Greb, Anika Nilles, Kinga Głyk und noch einige andere.

Lada Obradovic (Bild: David Tixier)

Wer kein vollständiges Line-Up braucht um zu wissen, dass er oder sie unbedingt kommen will, sollte sich eins der 50 Early-Bird-Tickets sichern.

Die Fakten
(hat nichts mit Fake zu tun, auch wenn noch nicht alles in Stein gemeißelt ist)

* 15. DRESDNER DRUM & BASS FESTIVAL

* 17. & 18. September 2021 @ objekt klein a

* 4 Bühnen mit über 25 Künstler*innen

Info:

www.dresdner-drum-bass-festival.de

www.facebook.com/DresdnerDrumBassFestival

www.instagram.com/dresdnerdrumbassfestival

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.