Produkt: The Ghetto – George Benson
The Ghetto – George Benson
The Ghetto: Hol Dir die Playalong-Versionen des Songs von George Benson!
Live Drum Event September 2021

Dresdner Drum & Bass Festival 2021 wird geplant!

Voller Optimismus und Enthusiasmus planen die Organisatoren des Dresdner Drum & Bass Festival ihren Live Drum Event für den 17. & 18. September 2021 in einer neuen Location. Zur Zeit laufen die Planungen in Kommunikation und Kooperation mit den zuständigen Behörden. 

Anzeige

Hier das Statement der Organisatoren des Dresdner Drum & Bass Festival:

„Wir leben in einer schwierigen Zeit. Keiner weiß so recht, wie lange wir noch auf Kultur-Diät gesetzt sind. Live-Sound gemeinsam mit anderen erleben, Workshops, Konzerte, Aftershow-Party, Kinderprogramm − all das, was jährlich ganz selbst verständlich unser Festival bestimmt hat, kommt uns heute extrem wertvoll vor.

Und deshalb planen wir mit großer Euphorie das nunmehr 15. DRESDNER DRUM & BASS FESTIVAL für den 17./18. September 2021, mit aller Sorgfalt und dem gewohnten Anspruch an Qualität. Der Umfang ist noch ungewiss und hängt von der Entwicklung der Corona-Lage, den Testmöglichkeiten, Impfungen und schlussendlich den Genehmigungen der Behörden ab. Sicher ist, dass kein Risiko eingegangen wird und alles nur im Rahmen der Erlaubten stattfinden wird. Das aber mit voller Hingabe!“

Aussehen könnte es so:

Die neue Location

Da die „Scheune“ saniert wird, hat man sich nach einem neuen Festival-Ort umgeschaut und ist im Dresdner Industriegelände fündig geworden. Das objekt klein a hat alles, was wir benötigt wird: nette Betreiber*innen und Mitarbeiter*innen, viel Platz (drinnen wie draußen), eigene Ideen und Bock auf Euch, liebe Rhythmus-Gemeinde. Zwar trauern die Organisatoren ein wenig um die tolle Zeit in der „Scheune“, freuen sich aber riesig auf neuen Input und den frischen Wind der Veränderung

Das Programm

Jost Nickel (Bild: Gerhard Kuehne)

Fest zugesagt haben bisher Jost Nickel und Band (seine erste eigene: Premiere!), Felix Lehrmann (mit der Martin Miller Band), Rhani Krija, Gergő Borlai, Lada Obradović, Igor Falecki und Oli Rubow.
Angefragt sind viele weitere Künstler, u. a. Benny Greb, Anika Nilles und Kinga Głyk. Steve Gadd wurde noch nicht gefragt, würde aber gut passen!

Lada Obradovic (Bild: David Tixier)

Wer kein vollständiges Line-Up braucht um zu wissen, dass er oder sie unbedingt kommen will, sollte sich eins der limitierten 50 Early-Bird-Tickets sichern, die bereits im Vorverkauf erhältlich sind.

Die Fakten:

* 15. DRESDNER DRUM & BASS FESTIVAL

* 17. & 18. September 2021

* live @ objekt klein a (Meschwitzstraße 9, 01099 Dresden)

* 4 Bühnen mit über 25 Künstler*innen

Info:

www.dresdner-drum-bass-festival.de

www.facebook.com/DresdnerDrumBassFestival

www.instagram.com/dresdnerdrumbassfestival

 

Produkt: Sticks Digital 05-06/2019
Sticks Digital 05-06/2019
Interviews: BEN GORDON – Breakdowns & Double-Kicks des Parkway Drivers +++ MIGUEL LAMAS – Acoustic Electronic Jazz Fusion +++ Test: MAPEX BLACK PANTHER Design Lab Versatus Drums

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dich auch interessieren