Deep Purple Drummer feat. Coverband

Ian Paice unterwegs mit Pur.pendicular

Ian Paice
FOTO: Rock Classics

Deep-Purple-Drummer Ian Paice featuring Deep Purple Coverband Pur.pendicular? Wer das Spektakel live miterleben möchte, bekommt im Dezember zweimal die Chance dazu – zuerst in der Hunsrückhalle/Simmern am 14.12.2018 und danach im Kulturwerk/Wissen am 16.12.2018. Gespielt werden natürlich Purple-Klassiker wie “Perfect Strangers”, “Smoke On The Water” und “Child In Time”. 

Doch was bewegt die Drum-Legende so solchen Veranstaltungen? Laut eigenen Aussagen nutze Paice seine freie Zeit gerne damit, sein Schlagzeugspiel bei ausgesuchten Pur.pendicular-Gigs weiter zu trainieren, um es auf dem derzeitigen Niveau zu halten.

Anzeige

Das kommt natürlich auch Pur.pendicular zugute, die sowieso schon als eine der besten Deep Purple Coverbands gelten… Was nicht zuletzt daran liegt, dass sie regelmäßig ein Mitglied der Originalbesetzung in ihren Reihen haben. 😉

Mehr dazu gibt es hier:

14.12.2018 – Hunsrückhalle Simmern

16.12.2018 – Kulturwerk Wissen

www.rock-classics.de

 


 

Du hast Lust, selbst einmal zu einem Deep Purple Klassiker zu drummen? Dann sind unsere Playalongs vielleicht das Richtige für dich!

Deep Purple Playalong: Smoke On The Water

Deep Purple Playalong: Black Night

Ein Kommentar zu “Ian Paice unterwegs mit Pur.pendicular”
  1. unwichtig

    Davon hatte ich schon gelesen, finde es putzig… Im Prinzip gibt es heute unzählige gute Coverbands von allem Möglichem, u.U. fachlich besser als die Originale (D.P. mal ausgenommen;-)). Dass Ian Paice sich nicht zu schade ist, bei einer Coverband seiner eigenen mitzuspielen, zeugt von ungebrochener Begeisterung und Fittnes – Respekt!.

    Antworten
Hinterlasse einen Kommentar

Das könnte Dich auch interessieren: