Produkt: Sticks Digital 05-06/2019
Sticks Digital 05-06/2019
Interviews: BEN GORDON – Breakdowns & Double-Kicks des Parkway Drivers +++ MIGUEL LAMAS – Acoustic Electronic Jazz Fusion +++ Test: MAPEX BLACK PANTHER Design Lab Versatus Drums
Neue Klangfarben für Drummer und Percussionisten

LP präsentiert die Tambo Rings und den Tambo Stick

Latin Percussion (LP) fügt dem reichhaltigen Programm an Percussion Accessories neue Instrumente hinzu: die LP Tambo-Rings in vier unterschiedlichen Versionen und den von Drummer Stanton Moore inspirierten und mit ihm entwickelten LP Tambo-Stick.

Anzeige

LP Tambo Rings

Mit den LP Tambo-Rings können Schlagzeuger und Percussionisten ihre Klangpalette um subtile Jinglesounds erweitern. Die in jeweils 6″ und 14″ Durchmesser erhältlichen LP Tambo-Rings sind wahlweise aus Kunststoff im ‚Black Sand“-Finish oder aus Edelstahl gefertigt, die Jingles bestehen wahlweise aus Messing oder verzinktem Stahl.

Der kleinere 6″ Tambo-Ring hat fünf Schellenpaare und bietet, über Hi-Hats oder Becken gelegt, einen coolen Sizzle-Effekt, der trocken und rau wirkt. Der größere 14″ Tambo-Ring hat 15 Schellenpaare und verleiht den Drum Grooves eine zusätzliche Jingle Tambourine Klangfarbe und Dynamik, wenn er auf Snare Drums, Toms und Timbales oder über Hi-Hats und Cymbals gelegt wird.

Hier eine Video Demonstration der LP Tambo-Rings durch Stanton Moore:

Das komplette LP Tambo-Ring Sortiment:

LP3806BGA 6-Zoll Tambo-Ring: Black Sand mit verzinkten Stahlschellen
LP3814BGA 14-Zoll-Tambo-Ring: Black Sand mit verzinkten Stahlschellen

LP3806SBS 6-Zoll-Tambo-Ring: Edelstahl mit Messingschellen
LP3814SBS 14-Zoll-Tambo-Ring: Edelstahl mit Messingschellen

LP Tambo-Stick

Inspiriert durch und entwickelt mit Stanton Moore, bietet der LP Tambo-Stick (LP9001) einen interessanten, alternativen Sound für die Grooves eines Beatmakers. Der gut ausbalancierte 14″ Tambo-Stick aus massivem Ahorn hat ein Natural Satin-Finish und zwei Paar integrierte Steel Jingles. Der größere Durchmesser am vorderen Ende des Tambo-Stick sorgt für zusätzliches Gewicht, um die Balance des Instruments zu verbessern, die Haltbarkeit zu erhöhen und die Artikulation zu unterstützen. Die verschlankte Griffseite des Tambo-Stick liegt gut in der Hand, während das zentrale, pyrolysierte LP-Logo als eine Art Führung dient, um die Schellen beim Spielen in die beste Ausrichtung zu bringen. Der LP Tambo-Stick wurde entwickelt, um Schlagzeugern und Percussionisten eine alternative, coole musikalische Klangfarbe zu bieten.

Hier ist eine Video-Demonstration des LP Tambo-Stick von Stanton Moore zu sehen:

Stanton Moore kommentiert die neuen Instrumente: „Ich mag den neuen LP Tambo-Stick sehr, da er nicht nur großartig klingt, sondern sich auch wirklich gut spielen lässt. Und die LP Tambo-Rings fügen dem Drum Set  eine coole Tamburin-Jingle-Klangfarbe hinzu.“

Info: lpmusic.com

Produkt: Sticks Digital 05-06/2019
Sticks Digital 05-06/2019
Interviews: BEN GORDON – Breakdowns & Double-Kicks des Parkway Drivers +++ MIGUEL LAMAS – Acoustic Electronic Jazz Fusion +++ Test: MAPEX BLACK PANTHER Design Lab Versatus Drums

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dich auch interessieren