"Home of Drums":

Musikmesse 2020 integriert neuen Community-Hub mit Workshops, Szenegrößen und Top-Brands

Pietro Sutera(Bild: PIETRO SUTERA)

Die internationale Drum-Industrie initiiert ein innovatives Meet-up-Konzept für Schlagzeuger und Percussionisten aus allen Teilen der Welt: Home of Drums vereint Produktpräsentationen, Wissenstransfer, Konzerte sowie Performances und gibt Besuchern die Gelegenheit zum Fachsimpeln mit Profis. Die Premiere der Veranstaltung findet am 3. und 4. April auf dem Frankfurter Messegelände im Rahmen der Musikmesse statt. Auf der begleitenden Online-Plattform homeofdrums.com sind Schlagzeug-Begeisterte zukünftig das ganze Jahr über dazu eingeladen, sich zu vernetzen, an Video-Lessons mit bekannten Künstlern teilzunehmen und sich über das Event auf dem Laufenden zu halten.

Die Home of Drums setzt auf praktische Use-Cases und persönlichen Austausch zwischen Herstellern und Musikern. Standardisierte Komplettpakete geben Ausstellern die Möglichkeit, sich unter geringem Aufwand gemeinsam mit ihren Branchenkollegen zu präsentieren. Das Konzept kommt an: So haben Marken wie DW, GEWA Drums, Gibraltar, Gretsch, Latin Percussion, Mapex, Millennium, Natal, Paiste, PDP, Pearl, Protection Racket, Remo, Roland, Sabian, Sonor, Toca Percussion, Vic Firth, Yamaha, Zildjian und Zultan bereits jetzt ihre Teilnahme zur Home of Drums angemeldet.

Anzeige

Zahlreiche Aussteller bringen sich und ihre Künstler direkt ins Event- und Workshop-Programm mit ein und machen die Veranstaltung zu einer vollgepackten Spielewiese der Drummer-Szene. Zudem bietet die Home of Drums eine Vielzahl von gemischten Teststationen, an denen Besucher Instrumente live ausprobieren und untereinander vergleichen können. So werden beispielsweise Sets der führenden Hersteller in Kategorien wie „Basic“, „Jazz“, „Fusion“ etc. direkt nebeneinander und unabhängig der Markenzugehörigkeit in akustisch dafür vorgesehenen Räumlichkeiten vorgestellt. Kooperationspartner bei der Umsetzung ist die Onlinelessons.tv GmbH. Die Köpfe hinter der Web-Tutorial- Community bringen ihre hervorragende Vernetzung in der internationalen Musiker-, Künstler- und Hersteller-Szene mit ein und sind maßgeblich an der Organisation des Programms beteiligt.


Die Online-Plattform www.homeofdrums.com startet im August 2019 und gibt ab diesem Zeitpunkt monatlich die Namen neuer Künstler bekannt, die sich an der Veranstaltung beteiligen.

Weitere Informationen zur Musikmesse unter www.musikmesse.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren