Best of both worlds

Musikmesse 2022: Re-Start vom 29. 04. – 01. 05.

Nach der corona-bedingten Zwangspause freut sich das Musikmesse-Team auf einen Restart des traditionsreichen Branchentreffs. Begleitend dazu finden weitere Veranstaltungen der Musikmesse statt: das Musikmesse Festival (28.4. − 1.5.), der Musikmesse Kongress (28.4. − 29.4.), Musikmesse Bildung (29.4. − 1.5.) sowie Musikmesse Plaza (30.4. − 1.5.).

Anzeige

 

Ein Restart bietet als Neuanfang die Chance für Veränderung. Diese Möglichkeit haben die Organisatoren des wichtigsten europäischen Musikindustrie-Branchentreffs erkannt und genutzt – für ein neues, der Zeit und dem Zeitgeist angepasstes Konzept und für attraktive Programm-Erweiterungen. Die Musikmesse 2022 ist ein Event, das alle Aspekte des Musikmachens und des Musikkonsums abdeckt.

(Bild: Jean Luc Valentin)

Best of both worlds: B2B und B2C

In den letzten Jahren diskutierte die Branche kontrovers, ob die Musikmesse als B2B- (Business) oder B2C- (Consumer) Event angelegt sein sollte. Die Lösung des Problems: sowohl als auch! Während die Musikmesse mit der Ausstellung den Fachbesucher*innen vorbehalten bleibt, richten sich die interessanten Begleit-Formate Musikmesse Plaza und Musikmesse Festival an Musiker und Musikliebhaber. Mit den neuen Formaten Musikmesse Kongress und Musikmesse Bildung erweitert das Event sein Portfolio um weitere wichtige Themenfelder – und bildet damit die komplette Wertschöpfungskette des Musikmachens und des Musikhandels ab.

(Bild: Jochen Guenther)

B2B: Musikmesse: Ausstellung von Produktneuheiten (29. April bis 1. Mai)

Die Musikmesse der Musikindustrie bis hin zu kleinen Manufakturen eine Ausstellungsplattform. Internationale Professionals aus Handel und Vertrieb werden hier genauso Inspirationen und Kontakte finden, wie alle Musikinteressierte. Neben Musikinstrumenten, Büchern und Noten erweitert die Musikmesse ihr Ausstellungs-Programm um zeitgemäße Trends und Innovationen der Szene.

(Bild: Jean Luc Valentin)

B2C: Musikmesse Plaza – hier spielt die Musik (30. April bis 1. Mai)

Die Musikmesse Plaza bietet alles, was Musik macht – und ausmacht: Aussteller haben hier einerseits die Möglichkeit, ihre Produkte zu präsentieren und direkt an den Musiker zu verkaufen (Instrumente, Schallplatten/CDs, Merchandising- und Lifestyle-Produkte usw.). Zum anderen hält die Musikmesse Plaza ein umfangreiches Live-Entertainment-Programm, Meet & Greets, sowie von Top-Profis durchgeführte Workshops und Konzerte parat.

B2C: Musikmesse Festival – ein Musikspektakel mit weit über 100 Shows

Zum fünften Mal startet bereits am 28. 04. 2022 das Musikmesse Festival. Wie in den Vorjahren finden bis zum 01. 05. 2022 erneut Live-Shows in über ganz Frankfurt verstreuten Locations statt – von kleinen, intimen Spielstätten bis zu großen Hallen. Und wie in den Vorjahren kennt das Musik-Programm abermals keine stilistischen Barrieren. Angefangen von Jazz und Klassik über Rock, Pop und Folk bis hin zu HipHop und Dance deckt das Musikmesse Festival alle Genres und Styles ab. Hersteller und Vertriebe haben auch hier die Möglichkeit, ihre Marken und Produkte zu präsentieren.

(Bild: Pietro Sutera)

Ein Fest der Musik und der persönlichen Kontakte

Die Musikmesse 2022 wird „ein Fest der Musik“ vor. Ein Fest, bei dem es vieles zu feiern gibt. Vor allem aber die von allen herbeigesehnte Möglichkeit, sich wieder persönlich zu treffen und auszutauschen. Digitale Technik mag während der Corona-Krise hilfreich sein, um im Dialog zu bleiben, doch gleichwertiger Ersatz für persönliche Treffen und Gespräche kann das auf keinen Fall sein. Die Musikmesse lädt dazu die Musikindustrie, Musiker und Musikliebhaber vom 29. 04. bis 01. 05. 2022 herzlich ein. //

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dich auch interessieren