Namm 2016

Paiste stellt das neue 22″ Signature Dry Heavy Ride «Monad» vor

moon

Der renommierte Schweizer Cymbalhersteller Paiste stellt zur Namm 2016 das neue 22″ Signature Dry Heavy Ride «Monad» vor. Das «Monad» 22″ Dry Heavy Ride wurde in Zusammenarbeit mit Danny Carey kreiert, der bekannt dafür ist, Geometrie, Wissenschaft und Metaphysik in seine Kunst des Drummings einfliessen zu lassen.

Anzeige

Sein daraus resultierender Spielstil, der sich ausgiebig polyrhythmischer Figuren, ungerader Metren und komplexer Taktarten bedient, ist ein charakteristisches Merkmal der Grammy-gekürten Kultband Tool. Das neu entwickelte Modell basiert auf dem herkömmlichen Signature Dry Heavy Ride, das seit 1990 Dannys Haupt-Ride gewesen ist. In dieser Reinkarnation ist das Cymbal – unter Anwendung von Paistes geschütztem ColorSound-Prozess – in durchscheinendem Violett gehalten. Dazu besitzt es eine abgedrehte Kuppel im einzigartigen Reflector Finish.

Das «Monad» 22″ Dry Heavy Ride ist ein schweres Cymbal, das sich für kräftiges und durchschneidendes Ride-Spiel auf hohem Lautstärkelevel eignet. Es produziert einen ausgeprägten, deutlichen Ping über einer kontrollierten, dunklen, tiefen und vielschichtigen Verwaschung. Die kräftige, volle, aber sehr musikalische Kuppel ist deutlich abgesetzt.

In Anerkennung an Dannys Inspiration sind die Bezeichnung «Monad» und drei metaphysische Symbole – Dannys persönliche Wahl im Einklang mit seinen esoterischen Interessen – auf dem Cymbal platziert. Signature werden ausschliesslich von Hand in der Schweiz hergestellt. Dabei werden traditionelle Methoden verwendet, die seit über einem halben Jahrhundert unverändert geblieben sind. Artist Inspiration Cymbals werden von Paiste unter Berücksichtigung der kompromisslosen Klangideen und optischen Konzepten der Künstler geschaffen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dich auch interessieren