Produkt: Sticks Digital 05-06/2019
Sticks Digital 05-06/2019
Interviews: BEN GORDON – Breakdowns & Double-Kicks des Parkway Drivers +++ MIGUEL LAMAS – Acoustic Electronic Jazz Fusion +++ Test: MAPEX BLACK PANTHER Design Lab Versatus Drums
Roland V-Drums Neuheiten

Roland präsentiert TD-50X Sound-Modul, drei V-Drum-Kits und VH-14D Digital Hi-Hat

Roland präsentiert drei neue V-Drums Flaggschiff-Kits mit dem wegweisenden, neuen TD-50X Sound-Modul der nächsten Generation und digitalen Pad-Konfigurationen inklusive der neuen VH-14D Digital Hi-Hat.

Anzeige

Neue TD-50KV2, TD-50K2 und VAD 706 Kits

Mit seinen großen Pads und einer live-tauglichen Fullsize-Kickdrum bietet das TD-50KV2 das ultimative V-Drums Erlebnis.

Im Vergleich dazu ist das TD-50K2 schlanker und verfügt über kompakte Tom- und Kick-Pads, die sich perfekt für das Spielen Zuhause, kleine Bühnen und jede andere Situation mit begrenztem Platzangebot eignen.

Das VAD706 ist das neue Topmodell der V-Drums Acoustic Design Serie und kombiniert die besten Roland V-Drums Technologien mit dem Look und Detailgrad eines hochwertigen akustischen Schlagzeugs. Die Fullsize-Holzkessel im VAD706 Kit sind in vier eleganten Finishes verfügbar: Natur Hochglanz, Kirsche Hochglanz, Ebenholz Hochglanz und Perlmutt Weiß.

Darüber hinaus verfügen die TD-50KV2, TD-50K2 und VAD706 Kits über die innovative digitale Roland Pad-Technologie, mit der sich die außergewöhnlichen Ausdrucksmöglichkeiten des „Prismatic Sound Modelling“ in vollem Umfang umsetzen lassen. Zudem wurden die Multi-Sensoren der PD-140DS Snare-, CY-18DR Ride- und VH-14D Hi-Hat-Pads mit der extrem schnellen Signalverarbeitung im TD-50X kombiniert, um die authentischen akustischen Details und Nuancen für die zentralen Instrumente jedes Kits präzise abzubilden. Sämtliche Spieltechniken werden nahtlos umgesetzt – vom Dämpfen des Ride-Beckens mit der Hand bis zum willkürlichen Wechseln zwischen Head, Rimshot und Cross-Stick auf der Snare.

Die VH-14D hebt die elektronische Hi-Hat auf eine neue Performance-Stufe. Dafür sorgen die Anschlagsempfindlichkeit und Klangvariationen sowie eine nie zuvor erreichte Open-/Closed-Auflösung.

Neues TD-50 X Soundmodul

Das TD-50X Sound-Modul ist das Zentrum der TD-50KV2, TD-50K2 und VAD706 Kits und bietet ein akustisches Spielerlebnis, das im Bereich der elektronischen Drums seinesgleichen suchen. Die Prismatic Sound-Modelling-Technologie verleiht elektronischen Drums eine konkurrenzlose Lebendigkeit. Für diese Technologie kombiniert Roland Multi-Layer-Sample-Aufnahmen aus den weltbesten Studios mit präzisem Behavior-Modelling auf Basis von mehr als 20 Jahren Erfahrung. Wie bei einem akustischen Schlagzeug und Becken, erzeugt jeder einzelne Anschlag eine Fülle an Klangfarben und Obertönen. Anwender erleben, wie sich der Sound entsprechend des eigenen Ausdrucks verändert und eine nahezu magische, interaktive Beziehung zwischen Schlagzeug und Spieler entsteht, um komplett in den Moment des Spielens einzutauchen.

Das TD-50X Modul beinhaltet über 900 Sounds, darunter viele neue Kick-, Snare-, Hi-Hat-, Tom- und Cymbal-Sounds. Zudem stehen 70 spielfertige Preset-Kits bereit, die jeweils auf einen vollen, druckvollen und dynamischen Sound hin optimiert wurden. Anwender können im Handumdrehen die Stimmung und Dämpfung anpassen oder ihr eigenes Kit zusammenstellen. Zur Auswahl stehen verschiedene Kesselgrößen, Felltypen, Becken-Charakteristika und vieles mehr.

Mit „PureAcoustic Ambience“ lassen sich die Kits in einer Vielzahl von immersiven Raumumgebungen platzieren. Zudem können Anwender die Drumsounds über eine riesige Anzahl an Effekten und Signalprozessoren in Studioqualität bis ins letzte Detail feintunen.

Das TD-50X Modul beherbergt zahlreiche professionelle Anschlussoptionen, um für nahezu jede Spielsituation gewappnet zu sein. Mit den XLR Stereo-Masterausgängen und acht TRS-Direktausgängen können Anwender jedes einzelne Drum-Instrument über symmetrische Verbindungen auf ein Mischpult schicken. Zudem lassen sich mit dem TD-50X bis zu 32 digitale Audiokanäle über USB in hochwertiger Qualität in eine computerbasierte Musikproduktionsumgebung übertragen.

Das TD-50X ist das erste V-Drums Produkt für die Roland Cloud – eine stetig weiterentwickelte Plattform für authentische Roland Software-Synthesizer und Sound-Bibliotheken. Die Roland Cloud schaltet eine wachsende Sammlung an hochwertigen V-Drums Kits und ausgewählten Samples für die Bereiche Musikproduktion und Live-Performance frei. Durch eine Mitgliedschaft erhält man direkten Zugang zu existierenden und zukünftigen Inhalten.

Besitzer eines TD-50 Moduls können dieses über ein kostenpflichtiges Upgrade in der Roland Cloud um sämtliche neuen Funktionen des TD-50X erweitern, inklusive optimierter Sounds für die neue VH-14D Digital Hi-Hat.

Darüber hinaus steht ein kostenloses Update für die TD-50 und TD-27 Module zur Verfügung, das die erweiterte Sensor-Erkennung der VH-14D unterstützt, jedoch keine neuen Sounds beinhaltet.

Weitere Informationen: roland.com

// [14564]

Produkt: Sticks Digital 05-06/2019
Sticks Digital 05-06/2019
Interviews: BEN GORDON – Breakdowns & Double-Kicks des Parkway Drivers +++ MIGUEL LAMAS – Acoustic Electronic Jazz Fusion +++ Test: MAPEX BLACK PANTHER Design Lab Versatus Drums

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dich auch interessieren