Produkt: Sticks 07-08/2019
Sticks 07-08/2019
STEWART COPELAND - Orchester-Rausch! +++ LUIS RIBEIRO (The World of Hans Zimmer) +++ YAMAHA Live Custom Hybrid Oak Drums +++ LP PRO Tambourines +++ K ZILDJIAN Cluster Crash Cymbals
Cymbal-Sets der Top-Liga

Top 5: Cymbal-Sets bis 1055,– Euro

In der dritten Folge unserer Reihe der Top-5 Cymbal-Sets widmen wir uns dieses Mal den Cymbal-Sets in der Preisklasse von über € 555,– bis max. € 1055,–, bestehend aus Hi-Hat, zwei Crash-Cymbals und Ride-Cymbal.

Anzeige

Auswahlkriterium war dieses Mal neben der gewählten Preisklasse auch wieder der Umfang der Sets und die Cymbal-Größen mit 14″ Hi-Hat, 16″ und 18″ Crash-Cymbals sowie 20″ Ride-Cymbal. Die von uns ausgewählten empfehlenswerten Cymbal-Sets sind hier in alphabetischer Reihenfolge gelistet, es liegt also keine Bewertung „von 1 – 5“ vor!

 

Meinl Byzance Thomann Editon Cymbal-Set

An der preislichen Spitze mit knapp über 1000 Euro liegt dieses Mal ein speziell für Thomann von Meinl Cymbals konzipiertes Set. Im Prinzip ist es eine exklusive Zusammenstellung einer Art „Benny Greb“-Cymbal-Set, denn es enthält drei der von ihm mit Meinl entwickelten Cymbals (14″ Byzance Sand Hi-Hat, 18″ Byzance Sand Thin Crash und 20″ Byzance Sand Ride) sowie ein 16″ Byzance Vintage Crash. Dies ist ein sehr schön aufeinander abgestimmtes Cymbal-Set, das nicht nur Benny-Greb-Fans begeistern wird, sondern alle, die nach einer eher unkonventionellen Variante eines dunklen und trockenen Cymbalsounds für Styles von Modern Pop & Jazz suchen.

 

Paiste 2002 Universal Cymbal-Set

Ein absoluter Klassiker ist dieses „2002“-Cymbal-Set von Paiste, und hier das einzige Set, dessen Cymbals nicht aus B20-Bronze gefertigt werden sondern aus der klassischen B8-Bronzelegierung, die Paiste für die legendären „2002“-Cymbals seit den frühen 70er-Jahren einsetzt. Ebenso klassisch und legendär ist die im Set enthaltene 14″ 2002 Sound Edge Hi-hat mit dem gewellten Rand des Bottom-Cymbals, damals die erste (und patentierte) Hi-Hat dieser Art. Komplettiert wird dieses Set mit 16″ und 18″ 2002 Crash und 20″ 2002 Ride. Ein universell einsetzbares Cymbals-Set für alle Rock-Styles sowie kräftig gespielte  Popmusik, in der brillante, durchsetzungsstarke Cymbalsounds mit definiertem Attack gefragt sind.

Sabian AAX Promo Cymbal Set

Aus der neu überarbeiteten AAX-Serie von Sabian stammt dieses Cymbal-Set mit 14″ Medium Hi-Hat, 16″ und 18″Thin Crash Cymbals sowie 20″ Medium Ride. Mit diesen Cymbals wird Sabian dem Trend zu etwas leichteren Cymbals gerecht, der sich in den letzten Jahren entwickelt hat. Die AAX-Cymbals im Brillant-Finish liefern durch ihre spezielle Art der Fertigung einen etwas obertonreicheren Klang als vergleichbare andere B20-Cymbal-Typen, wobei die klaren Attacks allerdings von einem eher warmen Sustain begleitet werden. Somit finden wir auch hier wieder ein sehr gutes „Allround“ Cymbal-Set, das sich in vielen Pop/Rock-Styles gut einsetzen lässt, wenn ein nicht zu dunkler und trockener Sound gefragt ist.

 

K Zildjian Promo Cymbal-Set

Ein weiterer absoluter Klassiker sind die Cymbals der K Zildjian Serie. Hierbei reden wir von den K-Cymbals, wie sie von Zildjian seit den frühen 80er-Jahren in den USA gefertigt werden, und mit denen Zildjian die wohl meist verkaufte Cymbal-Linie der Firmengeschichte gelungen ist. Kaum eine andere Cymbal-Serie verbindet klare Attacksounds und warm klingendes Sustain zu einem so charakterstarken, dunklen und doch präzise definierten Sounds. So ist es auch kaum verwunderlich, dass Drummer aller möglichen Styles von Jazz über Pop Bis Rock, von klassisch bis modern, diese Cymbals gern einsetzen. Mit diesen K Zildjian Basics (14″ Hi-Hat, 20″ Ride”, 16″ und 18″ Dark Thin Crash) lässt sich für viele Styles der jeweils passende Sound generieren.

 

 

Zultan Raw Profi Cymbal-Set

Am unteren Ende unserer vorgegebenen Preisskala finden wir mit dem Zultan Raw Cymbal-Set ein klanglich eher spezielleres Set, das vor allem Drummer ansprechen dürfte, die einen sehr dunklen, trockenen Cymbalsound mit wenig Oberton favorisieren. Das Set mit 14″ Hi-Hat, 16″ und 18″ Crash sowie 20″ Ride mit den nicht abgedrehten Oberflächen der Cymbals aus B20-Bronze sieht nicht nur markant aus sondern liefert auch ebenso markante, erdige Sounds, die sich vor allem in Jazz und modernen R&B-Stles sehr gut einsetzen lassen. Auch klanglich eher experimentierfreudige Drummer dürften bei den Zultan Raw Cymbals sehr interessante Klangmöglichkeiten entdecken.

// [10554]

Produkt: Sticks 11-12/2019
Sticks 11-12/2019
MARK SCHULMAN – Stadion-Rock mit Pink! +++ Nicholas Collins +++ Richie Gajate-Garcia +++ REPORT: Dresdner Drum & Bass Festival 2019 +++ LUDWIG Heirloom Anniversary Snaredrum +++ UFIP Experience Balst Cymbals +++ MAPEX Design Lab Cherry Bomb Drums 2470

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren