d&p-Archiv

Workshops: 3D-Klang von Oli Rubow

Der dreidimensional abgebildete Klang

erschienen in Ausgabe 1/2018, Seite 100

Fasziniert vom sogenannten »One Point«-Aufnahmeverfahren, bei dem eine rein akustische Darbietung mit nur einem Stereomikrofon aufgezeichnet wird, macht sich Oli Rubow nach der eher zweidimensionalen Frequenzstaffelung nun Gedanken, wie ihr eurem Groove zu mehr räumlicher Plastizität verhelfen könnt.

Diesen Artikel kaufen (0,99 €, inkl. MWSt.)

Nach einer erfolgreichen Bezahlung bei PayPal werden Sie automatisch zurück zum Artikel geleitet, wo dann der Download möglich ist. Sie erhalten von uns keine separate Email mit einem Link o.ä. Sollte eine automatische Weiterleitung ausbleiben, finden Sie auf der Bestätigungsseite einen manuell zu betätigenden Link "Zurück zum Nitschke-Verlag".

Der dreidimensional abgebildete Klang

Suche im Archiv

Sticks-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote gibt's im Sticks-Newsletter.

Jetzt registrieren