d&p-Archiv

Workshops: Jazz 101 (VI) von Phil Maturano

Strukturen statt Patterns spielen

erschienen in Ausgabe 1/2018, Seite 92

Der Ausdruck »Form« gefiel Phil Maturano schon immer; er lässt ihn in eher esoterischen Begriffen denken ­ an die Gestalt, die das Vokabular bei der Improvisation annehmen kann. In dieser Hinsicht ist Jazz wirklich ein guter Lehrer, denn er verlangt, Strukturen zu spielen anstatt von Pattern.

Diesen Artikel kaufen (0,99 €, inkl. MWSt.)

Nach einer erfolgreichen Bezahlung bei PayPal werden Sie automatisch zurück zum Artikel geleitet, wo dann der Download möglich ist. Sie erhalten von uns keine separate Email mit einem Link o.ä. Sollte eine automatische Weiterleitung ausbleiben, finden Sie auf der Bestätigungsseite einen manuell zu betätigenden Link "Zurück zum Nitschke-Verlag".

Strukturen statt Patterns spielen

Suche im Archiv

Sticks-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote gibt's im Sticks-Newsletter.

Jetzt registrieren