5. Südhessisches Trommelfest in Stockstadt am Rhein

Über 20 Gruppen: live, umsonst und drinnen

In Stockstadt am Rhein, nahe bei Darmstadt gibt es jedes Jahr im Herbst ein besonderes Ereignis: das Südhessische Trommelfest bringt für einen Tag mehrere hundert Trommler zusammen, die mitreißende afrikanische, orientalische und karibische Musik spielen. Südhessen wird für einen Tag zur deutschen Trommel-Hochburg, dazu bieten viele Auftritte auch Gesang oder Tanz. Neben hochklassigen Shows gibt es kostenlose Einführungskurse, einen afrikanischen Markt und vieles mehr.

Attraktives Programm, freier Eintritt

Ab 10 Uhr spielt die Musik in der Stockstädter Altrheinhalle, wo bei freiem Eintritt jeder das Ereignis miterleben kann. Afrikanische Stücke sind ein Schwerpunkt, aber angekündigt haben sich auch Gruppen mit orientalischen oder karibischen Rhythmen. Das ganze Programm steht auf www.trommelfest.info.

Für einige Showblöcke wurden besondere Künstler engagiert. Da bietet etwa die Gruppe „Fischlabor“ eine Kombination europäischer und afrikanischer Instrumente, die ganz neue Klangerlebnisse verspricht. Ein Höhepunkt wird der Auftritt des Balafon-Künstlers Aly Keita sein, der auf der afrikanischen Urform des Xylophons musikalische Wunder vollbringt. Der aus der Elfenbeinküste stammende Percussion-Musiker wird bei seinen Konzerten international gefeiert und lebt heute in Berlin.

Kurse für Einsteiger und Profis

Der SKG Stockstadt als Veranstalter ist wichtig. dass bei dem Fest jeder auch selbst aktiv werden kann. So können Interessierte an kostenlosen Schnupperkursen teilnehmen, wo sie eine Stunde lang in das Spiel auf der Djembe eingeführt werden. An erfahrene Trommler richten sich dagegen Workshops zu einzelnen Rhythmen oder Techniken, die ebenfalls zum Fest gehören und auf höherem Niveau schon am Vortag (14. September) angeboten werden. Bei gemeinsamen Sessions können alle anwesenden Trommler zusammen spielen, mehrere Musikläden stellen in der Halle zudem ihr Angebot von Trommeln und Zubehör aus.

Afrikanischer Markt und Gaumenfreuden aus Ghana

Exotisches Flair, passend zu den Rhythmen, bringen Stände mit Waren des schwarzen Kontinents: Weine, Kleider, Schmuck, Kunstgegenstände und anderes werden auf dem afrikanischen Markt angeboten. Als besonderen Leckerbissen werden drei junge Afrikanerinnen beim Trommelfest köstliche wieder ghanaische Speisen kochen und anbieten, die schon in den letzten Jahren die Besucher begeistert haben. Weitere Informationen zum Programm des Trommelfestes auf der Internetseite www.trommelfest.info oder bei René Granacher, 06158-87453.
Zur Übersicht

Unsere Magazine

STEREO

STEREO | Magazin für HiFi, High End & Musik. Für 7,50 Euro am Kiosk. Durchblättern!

Fono Forum

Fono Forum | Magazin für Klassik, Jazz und HiFi. Für 10,80 Euro am Kiosk. Durchblättern!

drums&percussion

Was Drummer bewegt. Für 7,50 Euro am Kiosk. Durchblättern!

Event Map

Sie suchen Konzerte oder Workshops in Ihrer Umgebung? Veranstaltungen in Ihrem Raum finden Sie jetzt ganz einfach mit unserer Event Map.

Zur Event Map

Anzeige

Sticks-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote gibt's im Sticks-Newsletter.

Jetzt registrieren