Neues Mittelklasse-E-Drumset von GEWA

GEWA stellt »G3«-E-Drumkit vor

Der deutsche Hersteller GEWA Music hat sein E-Drum-Sortiment in der mittleren Preisklasse jüngst um das Modell »G3« erweitert.

Das neue achtteilige elektronische Schlagzeug GEWA G3 wartet mit Snare, Kick-Drum und drei Toms auf, die alle mit Meshhead-Fällen bezogen sind. Dabei verfügen die Snare und Toms über je zwei Klangzonen. Die 14˝-Hihat, das 14˝-Crash und das 18˝-Ride sollen mit je drei Zonen ein besonders realistisches Spielgefühl ermöglichen. Die Becken basieren auf Paistes »2002«-Serie und sind für 360° Spielbarkeit designt.

Das G3-Modul
Durch ein zusätzliches Paar Aux-Trigger-Eingänge auf der Rückseite des Moduls kann das Kit zusätzlich zu den acht mitgelieferten Pads erweitert werden. GEWA weist darauf hin, dass diese Eingänge auch mit Pads von anderen Herstellern kompatibel sind. Das G3-Modul verfügt über 40 Presets und kann durch 128 Benutzer-Presets erweitert werden. Die mitgelieferte und auf dem Modul gespeicherte Sample-Bibliothek stammt vom Flagschiffmodell GEWA G9. Zusätzlich zu diesen Samples kann der Sound eines jeden Pads durch einen eigenen EQ und Kompressor bearbeitet werden. Das Modul verfügt außerdem über 12 Reverb-Effekte und neun Multi-Effects inklusive Presets. Das GEWA-G3 ist seit Mitte November erhältich, der UVP liegt bei 1.899 Euro.

Info
https://gewadrums.com/de

5 Bilder
Zur Übersicht

Unsere Magazine

STEREO

STEREO | Magazin für HiFi, High End & Musik. Für 7,50 Euro am Kiosk. Durchblättern!

Fono Forum

Fono Forum | Magazin für Klassik, Jazz und HiFi. Für 10,80 Euro am Kiosk. Durchblättern!

drums&percussion

Was Drummer bewegt. Für 7,50 Euro am Kiosk. Durchblättern!

Event Map

Sie suchen Konzerte oder Workshops in Ihrer Umgebung? Veranstaltungen in Ihrem Raum finden Sie jetzt ganz einfach mit unserer Event Map.

Zur Event Map

Anzeige

Sticks-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote gibt's im Sticks-Newsletter.

Jetzt registrieren