Deutscher Jazzpreis: Die nominierten Drummer:innen

Am 27. April 2022 wird in Bremen zum zweiten Mal der Deutsche Jazzpreis verliehen. Wir stellen euch hier die nominierten Schlagzeuger:innen vor.

Ausgewählt werden die Preisträger:innen des »Deutschen Jazzpreises« von einer unabhängig agierenden Hauptjury. Diese setzt sich aus Persönlichkeiten mit vielfältigen fachlichen Hintergründen und Expertisen zusammen: aus Mitgliedern der Fachjury, prominenten Akteur:innen der Jazzszene und Persönlichkeiten des kulturellen und öffentlichen Lebens. Darüber hinaus soll die facettenreiche Zusammensetzung der Hauptjury das vielfältige Bild der nationalen und internationalen Jazzszene innerhalb Deutschlands spiegeln und einen möglichst repräsentativen Querschnitt der Jazzszene abbilden. Berufen werden die Mitglieder der Hauptjury jeweils für zwei Jahre, wobei ein Rotationsprinzip dafür sorgt, dass immer neue und alte Mitglieder den Kern der Hauptjury bilden. Ausschlaggebend für die Würdigung mit dem Deutschen Jazzpreis 2022 sind die außergewöhnlichen künstlerischen und innovativen Leistungen der Nominierten im nationalen und internationalen Kontext.

Nominierte Schlagzeuger:innen und Perkussionist:innen in den einzelnen Kategorien

Kategorie »Schlagzeug / Perkussion«:  Laura Robles, Max Andrzejewski, Oliver Steidle

Kategorie »Schlagzeug / Perkussion international«: Nasheet Waits, Marilyn Mazur, Chris Dave

Kategorie »Besondere Instrumente«: Aly Keïta

Kategorie »Band des Jahres«: Mareike Wiening Quintet

Sonderpreis-Kategorie für Journalistische Leistung: Jan Paersch & Stephanie Lottermoser – Der Jazz Moves Schnack: Podcast Folge 11 mit Christin Neddens

Der Ticketvorverkauf für die Preisverleihung mit Konzertabend startete am 15. März.
Info und Tickets: https://www.deutscher-jazzpreis.de 

Max Andrzejewski
6 Bilder
Laura Robles
Mareike Wiening Quintett
Marilyn Mazur
Oli Steidle
Nasheet Waits
Zur Übersicht

Unsere Magazine

STEREO

STEREO | Magazin für HiFi, High End & Musik. Für 7,50 Euro am Kiosk. Durchblättern!

Fono Forum

Fono Forum | Magazin für Klassik, Jazz und HiFi. Für 10,80 Euro am Kiosk. Durchblättern!

drums&percussion

Was Drummer bewegt. Für 7,50 Euro am Kiosk. Durchblättern!

Event Map

Sie suchen Konzerte oder Workshops in Ihrer Umgebung? Veranstaltungen in Ihrem Raum finden Sie jetzt ganz einfach mit unserer Event Map.

Zur Event Map

Anzeige

Anzeige

Sticks-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote gibt's im Sticks-Newsletter.

Jetzt registrieren