Anzeige

Drummer Christian Lillinger erhält „Preis der deutschen Schallplattenkritik“


Der „Preis der deutschen Schallplattenkritik“ veröffentlichte die dritte Vierteljahresliste des Jahres 2019. Die zur Zeit 153 Kritiker-Juroren des PdSK, aufgeteilt in 32 Fach-Jurys, haben alle Neuveröffentlichungen des Tonträgermarktes aus dem letzten Quartal gesichtet und 252 Titel auf die Longlist gesetzt. Aus diesem Pool der Nominierten schafften es jetzt 29 Siegertitel für die Bestenliste, darunter der Schlagzeuger Christian Lillinger mit seinem Album „Open Form For Society“.



Juror Bert Noglik schrieb dazu: „Wie zur Zeit kein anderer hierzulande treibt Christian Lillinger den Jazz über seine vermeintlichen Grenzen hinaus. Zwei Jahre lang hatte der Schlagzeuger an den Kompositionen gefeilt, die er mit einem neunköpfigen Ensemble während eines fünftägigen Arbeitsprozesses im Studio realisierte. Dabei verzahnen sich Konzept, Interpretation und Improvisation in wechselnden Spielkonstellationen, es entstehen innovative Rekompositionen von hoher Ereignisdichte. Das auf diese Weise generierte Material assoziiert sich im freien Fluss mit Jazz, Neuer Musik und avancierter Popmusik. Offenheit des Konzeptes und die Partizipation aller Beteiligten legen es nahe, diese Produktion zugleich als Modell sozialen Interagierens zu verstehen. Musik als Herausforderung!“ (Für die Jury: Bert Noglik) 



 Die Bestenliste mit allen Begründungen der Jury ist online einsehbar unter schallplattenkritik.de/bestenlisten/1041-bestenliste-3-2019


Der „Preis der deutschen Schallplattenkritik“ e.V. ist ein unabhängiger Zusammenschluss von deutschsprachigen Kritikern. Der Verein ist als gemeinnützig anerkannt, er finanziert sich durch Spenden und freut sich über jegliche Unterstützung. Der PdSK wird gefördert durch die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien sowie von der Gesellschaft zur Verwertung von Leistungsschutzrechten (GVL).

Zur Übersicht

Unsere Magazine

STEREO

STEREO | Magazin für HiFi, High End & Musik. Für 6,90 Euro am Kiosk. Durchblättern!

Fono Forum

Fono Forum | Magazin für Klassik, Jazz und HiFi. Für 9,80 Euro am Kiosk. Durchblättern!

drums&percussion

Was Drummer bewegt. Für 6,50 Euro am Kiosk. Durchblättern!

Event Map

Sie suchen Konzerte oder Workshops in Ihrer Umgebung? Veranstaltungen in Ihrem Raum finden Sie jetzt ganz einfach mit unserer Event Map.

Zur Event Map

Anzeige

d&p-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im d&p-Newsletter.

Jetzt registrieren