Drum-Highlights vom Jazz-Festival Nürnberg

Groovy Wochenende bei NUEJAZZ

Beim NUEJAZZ-Festival gibt's u.a. am 28.10. den »Groove-Freitag« und am 29.10. ein Konzert mit Drummer Yussef Dayes.

Freitag 28. Oktober, 19.30 Uhr, Kulturwerkstatt Auf AEG, Nürnberg

Der NUEJAZZ-Freitag wirbt mit einem groovigem und tanzbarem Programm. Die Shows vom Balimaya Project, dem Ron Minis Trio und dem Neue Grafik Ensemble feat. Brother Portrait eint ein unkonventioneller Ansatz, ein hohes Energie-Level und eine gute Prise Experimentierfreudigkeit. Besonders das Balimaya Project dürfte interessant sein für alle Schlagzeuger:innen und Percussionist:innen: Das 16-köpfige Ensemble aus London ist bekannt für seine percussionreiche Live-Performance und kollektiven Polyrhythmen.

2 Bilder

Samstag 29. Oktober, 22:30 Uhr,  Z-Bau - Haus für Gegenwartskultur

Yussef Dayes löst in diesem Konzert mit seiner Band die Grenzen auf zwischen Jazz, 70er-Funk, HipHop, Grime und Soul. Der Londoner Schlagzeuger, der übrigens von Billy Cobham unterrichtet wurde, hat sich in den letzten Jahren in der europäischen Jazzszene fest etabliert. 2016 brachte er mit dem Keyboarder Kamaal Williams unter dem Namen Yussef Kamaal das Album »Black Focus« heraus, das zeigte, wie leichtgängig viele verschiedene Stile miteinander fusionieren können. Seine da schon gezeigte Kunst des Cut & Paste verfeinert Dayes nun mit seiner eigenen Band. Durch sein hochvirtuoses Drumming weiß er gleichermaßen die Grenzen zwischen den Genres aufzulösen wie er die verschiedenen Komponenten dieser Mixtur ansatzlos aufeinander prallen lässt. Dabei wird das Moment der Improvisation der Musiker zum Keilriemen, der diese eklektische Jazzmusik beständig mit Energie versorgt und in Bewegung hält.

Yussef Dayes – Schlagzeug / Rocco Palladino – Bass / Charlie Stacy – Keys / Malik Venner – Saxofon

1 Bilder

Shows mit freiem Eintritt
Um den jungen, stilistisch offenen Jazz-Ansatz des Festivals möglichst breit in der musikbegeisterten Bevölkerung zu streuen, bieten die Veranstalter neben den kostenpflichtigen Konzerten eine ganze Reihe von Shows mit freiem Eintritt an. Für The Big Leppinski und Béatrice Kahl & Gaby Schenke (beide 27. Oktober) und das Paul Scheugenpflug Quartett und das Ensemble We Don't Suck, We Blow! (beide 28. Oktober) ist der Eintritt frei. Festival-Intendant Frank Wuppinger sagt dazu: »Wir laden damit auch eine Hörerschaft ein, die sich erst mal einen Eindruck von dem Festival verschaffen möchte - inklusive schöner Live-Momente.«

Info: http://www.nuejazz.de/ 

Zur Übersicht

Unsere Magazine

STEREO

STEREO | Magazin für HiFi, High End & Musik. Für 7,50 Euro am Kiosk. Durchblättern!

Fono Forum

Fono Forum | Magazin für Klassik, Jazz und HiFi. Für 10,80 Euro am Kiosk. Durchblättern!

drums&percussion

Was Drummer bewegt. Für 7,50 Euro am Kiosk. Durchblättern!

Event Map

Sie suchen Konzerte oder Workshops in Ihrer Umgebung? Veranstaltungen in Ihrem Raum finden Sie jetzt ganz einfach mit unserer Event Map.

Zur Event Map

Anzeige

Anzeige

Sticks-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote gibt's im Sticks-Newsletter.

Jetzt registrieren