Sperie Karas 2021 (Bild: Clara Ellenbeck)
Sperie Karas 2021 (Bild: Clara Ellenbeck)

Heft 1/2022: Sperie Karas, lebende Drum-History

Des 91-Jährige war zur Bebop-Blüte mitten im Geschehen in New York: Gene Krupa, Charlie Parker – er traf sie alle. In seinem Interview wird Musikgeschichte lebendig.

Die Trommelleidenschaft des Schülers des legendären Charley Wilcoxon ist ungebrochen; seit fast 50 Jahren gibt er sie selber als Lehrer der Folkwang-Hochschuie an den Nachwuchs weiter, schreibt Bücher und lebt das, was er seinen Schülern erzählt. Das hält offenkundig jung, wie im Gespräch mit Karas schnell klar wird. Seine 91 Jahre merkt man ihm nicht an. Die Ausgabe 1/2022 mit Sperie Karas' Interview könnt ihr hier bestellen.

Sperie Karas im Jahr 1948
2 Bilder

Über Sperie Karas
Speros »Sperie« Karas, 1930 in Lorain/Ohio geboren, erhielt Mitte der 1940er-Jahre Privatunterricht bei Charley Wilcoxon. Von 1949 bis 1954 studierte er an der Juilliard School of Music in New York bei Saul Goodman. 1952 kam der erste Plattenvertrag bei Metro Goldwyn Mayer (MGM). Von 1953 bis 1954 war Karas Mitglied des Sauter Finegan Orchestra. 1957 engagierte ihn Eddie Sauter im Tanzorchester des SWR in Deutschland, wo Karas seither lebt. Von 1967 bis 1995 spielte er in der Bigband des WDR in Köln und unterrichtete dort von 1970 bis 1995 an der Rheinischen Musikschule. Karas lehrt seit den 1970er-Jahren als Dozent an der Folkwang Universität der Künste und ist seit 1982 Dozent beim Ausbildungsmusikcorps der Bundeswehr in Hilden. Karas ist Autor zahlreicher Bücher, u. a. »Jazz Drumming in Big Band & Combo«, »Bass Drum Groove Control« und, ganz aktuell, »Drum Set Groove Control« (erschienen bei Alfred Music Publishing). 

ERROR: Content Element with uid "6151" and type "youtubevideo_pi1" has no rendering definition!

Zur Übersicht

Unsere Magazine

STEREO

STEREO | Magazin für HiFi, High End & Musik. Für 6,90 Euro am Kiosk. Durchblättern!

Fono Forum

Fono Forum | Magazin für Klassik, Jazz und HiFi. Für 9,80 Euro am Kiosk. Durchblättern!

drums&percussion

Was Drummer bewegt. Für 6,50 Euro am Kiosk. Durchblättern!

Event Map

Sie suchen Konzerte oder Workshops in Ihrer Umgebung? Veranstaltungen in Ihrem Raum finden Sie jetzt ganz einfach mit unserer Event Map.

Zur Event Map

Anzeige

Sticks-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote gibt's im Sticks-Newsletter.

Jetzt registrieren