Anzeige

Bastian Gregor (l.) mit RID-Rekordrichter Olaf Kuchenbecker (r.).
Bastian Gregor (l.) mit RID-Rekordrichter Olaf Kuchenbecker (r.).

Weltrekord im Stockdrehen

Schlagzeuger Sebastian Runde alias Bastian Gregor aus Hamburg erzielte am 23.5. mit 105 Wiederholungen die »meisten Drumstick-Drehungen in einer Minute«.

Der Weltrekord wurde gestern vom Rekord Institut für Deutschland (RID) bestätigt und offiziell zertifiziert. Zum Song »Mystery« Train von Elvis Presley hatte Gregor die Sticks drehen lassen und dem Rekord-Institut einen Videomitschnitt zur Überprüfung zugeschickt – mit Erfolg. Heute erfolgte dann der offizielle Eintrag ins RID-Rekordregister. In der neusten Podcast-Folge (Episode 36) von »Schlagabtausch« ist ein Interview zum Weltrekordversuch zu hören.

Olaf Kuchenbecker, selbst aktiver Bassist und RID-Rekordrichter, kommentiert: »Das Drehen von Drumsticks gehört nach meiner persönlichen Erfahrung einfach zur Kultur des Schlagzeugspielens. Schön, dass diese artistische Einlage in diesem Fall beim eigentlichen Musizieren bewerkstelligt wurde und nicht separat. Und noch schöner, dass eine weitere Bestleistung nach Hamburg geholt wurde«. RID-Rekordhalter Bastian Gregor, bereits als Schlagzeuger von Nino de Angelo, Truckstop oder Torfrock gebucht, entwickelte die Weltrekord-Idee für seine Rock-a-Billy-Band Biggs B Sonic.
Wir gratulieren zum gelungenen Weltrekorsversuch!

Zur Übersicht

Unsere Magazine

STEREO

STEREO | Magazin für HiFi, High End & Musik. Für 6,90 Euro am Kiosk. Durchblättern!

Fono Forum

Fono Forum | Magazin für Klassik, Jazz und HiFi. Für 9,80 Euro am Kiosk. Durchblättern!

drums&percussion

Was Drummer bewegt. Für 6,50 Euro am Kiosk. Durchblättern!

Event Map

Sie suchen Konzerte oder Workshops in Ihrer Umgebung? Veranstaltungen in Ihrem Raum finden Sie jetzt ganz einfach mit unserer Event Map.

Zur Event Map

Anzeige

d&p-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im d&p-Newsletter.

Jetzt registrieren