Produkt: Sticks 05-06/2019
Sticks 05-06/2019
Interviews: BEN GORDON – Breakdowns & Double-Kicks des Parkway Drivers +++ MIGUEL LAMAS – Acoustic Electronic Jazz Fusion +++ Test: MAPEX BLACK PANTHER Design Lab Versatus Drums
Empfehlung

Hommage an Giovanni Hidalgo!

Percussion-Fans sollten sich den 4. Oktober freihalten – und einen Flug nach London buchen! An dem Tag gibt der Grammy-Preisträger Giovanni Hidalgo im Londoner Jazz Café ein Benefizkonzert. Dabei wird er u.a. von dem Jamiroquai-Perkussionist Sola Akingbola begleitet. Die Veranstaltung wird gesponsert von Latin Percussion (LP) Und GEWA Music.

Giovanni Hidalgo

Hidalgos Kampf mit Diabetes hat ihn fast zwei Jahre daran gehindert, zu arbeiten. Daher werden die Einnahmen aus dem Konzert und einer Auktion in seinen medizinischen Fonds fließen und ihn somit unterstützen. Zusätzlich wurde eine Online Crowd Fund Kampagne ins Leben gerufen.

Teilnehmer können aus einer Reihe von LP Instrumenten wählen, wie z.B. die LP Giovanni Signature Series Bongos und Djembé. “Meine gesundheitlichen Probleme haben mich gezwungen, meine Hände zu schonen, also bin ich zu einem Spielstil zurückgekehrt, den ich in meiner Jugend benutzt habe, indem ich den Stab und die Handtechnik kombinierte – ähnlich wie das Sabar Trommeln, welches im Senegal, Westafrika perfektioniert wurde”, sagte Hidalgo.

“Mit einem offenen Herzen und einer offenen Seele bleibt mein kreativer Geist stark. Ich möchte dieses Gefühl und die kreative Energie nutzen, um einen Beitrag zum Erbe der Musik für die nächste Generation von Musikern in der Welt zu leisten. Es ist neun Jahre her seit meiner letzten Aufführung in London, also freue ich mich darauf, all meine Liebe, Integrität, Loyalität und Respekt mit allen zu teilen.”

Mit dem kubanischen Schlagzeuger José Luis Quintana begann Hidalgo mit 17 Jahren seine berufliche Karriere. 1992 erhielt Hidalgo eine Assistenzprofessur am renommierten Berklee College of Music in Boston. Sein Curriculum umfasste unzählige Musikstile wie Reggae, Jazz und die Rhythmik afrikanischen, puerto-ricanischen, dominikanischen und kubanischen Ursprungs.

Während seiner Karriere hat Hidalgo mit einer breiten Palette von Künstlern wie Tito Puente, Art Blakey, Jack Bruce, Mickey Hart, Sammy Hagar, Paul Simon, Charlie Palmieri und Hilton Ruiz zusammengearbeitet. Sein Spiel haben die Kunst, das Konzept und die Technik des Conga-Spiels verändert.

Tickets für dieses einmalige Konzert gibt’s für 15 Pfund hier.

Produkt: Sticks 07-08/2019
Sticks 07-08/2019
STEWART COPELAND - Orchester-Rausch! +++ LUIS RIBEIRO (The World of Hans Zimmer) +++ YAMAHA Live Custom Hybrid Oak Drums +++ LP PRO Tambourines +++ K ZILDJIAN Cluster Crash Cymbals

Das könnte Sie auch interessieren