Kooperation mit Drummer Mike Johnston

Gretsch Brooklyn Standard Snare Drum

| Axel Mikolajczak

Bild: Gretsch Drums

Gretsch Drums präsentiert neu die in Zusammenarbeit mit dem renommierten Schlagzeuglehrer Mike Johnston entwickelte Brooklyn Standard Snare Drum.

Als Mike Johnston sich mit Gretsch in Verbindung setzte, um ein neues Konzept für eine Snare Drum zu entwickeln, hatte er bereits sehr spezifische Vorstellungen von dem, was er mit diesem Instrument erreichen wollte. Die Snare Drum sollte extrem vielseitig und in allen Spielsituationen (Studio, Bühne, Unterricht) einsetzbar sein, einen sehr großen Dynamikbereich besitzen und sich durch eine Vielzahl von möglichen Stimmungen auszeichnen. Außerdem sollte sie dem Look einer klassischen Gretsch-Trommel gerecht werden und zudem finanziell für alle Schlagzeug-Studenten und Drummer erschwinglich sein, die sich ihre allererste professionelle  Snare Drum zulegen wollten.  Nach neun Monaten intensiven Tests von Prototypen, entsprechendem intensiven Feedback zwischen Mike und Gretsch und der gründlichen Evaluierung ihrer klanglichen Möglichkeiten sowie ihrer Ausstattung, wurde die Gretsch Brooklyn Standard Snare Drum geboren.

Jede einzelne Funktion und Spezifikation wurde so gewählt, dass sie sich auf den Klang, die Dynamik und die Spielbarkeit auswirkt und diese Snaredrum zu einem „Must Have“ für jede ernstzunehmende Kollektion macht: Der 14 " × 5,5" Kessel aus dem klassischen 6-lagigen, nordamerikanischen Ahorn/Pappel-Hybrid liefert einen eigenen, unverwechselbaren und typischen Klang der Gretsch Brooklyn Drums. Die beidseitige 45-Grad-Abschrägung der Kesselränder sorgt für einen brillanten und vollen Klang mit großer Sensibilität.

Bild: Gretsch Drums

 

Der einstellbare Innendämpfer im klassischen Gretsch-Design mit zwei auseinanderliegenden Dämpfungsfilzen sorgt für eine effektive Klangbeeinflussung und bietet somit eine zusätzliche Dämpfungsoption.

Bild: Gretsch Drums

Der extra breite Snareteppich mit 42 verchromten Stahlspiralen liefert eine sensible Ansprache über einen weiten Einstellungsbereich sowie weitere klanglich ausdrucksstarke Variationsmöglichkeiten, je nach Spannungsintensität.

Bild: Gretsch Drums

 

Die für die Gretsch Brooklyn Drums typischen, serienmäßigen „302“-Spannreifen liefern crispe Rimshots und durchsetzungsstarke Rimclick (Cross-Stick) Sounds. Zur weiteren Hardware-Ausstattung gehören acht Tube Lugs (Spannböckchen) sowie die „Lightning“-Snareteppich-Abhebung.

Die Gretsch Brooklyn Standard Snare Drum (GAS5514-ST) ist im „Satin Black Metallic“-Finish erhältlich und innen mit dem klassischen Silver Sealer versehen.  Ab Werk wird die Brooklyn Standard Snare Drum mit „Gretsch Permatone“-Fellen von Remo USA ausgestattet. Ein von Mike Johnston signiertes Innen-Etikett gibt das jeweilige Produktionsjahr der Snare Drum an.

Zur Veröffentlichung hat Gretsch ein tatsächlich sehr informatives Promotion-Video mit den Drummern Mike Johnston, Victor Indrizzo und Mark Guiliana produziert, die hier nicht nur die klanglichen und technischen Möglichkeiten der Gretsch Brooklyn Standard Snare Drum demonstrieren sondern zudem auch noch einige sehr schöne (und natürlich zu kurze) Groove-Beispiele aus ihrem exzellenten Repertoire bieten. Und die Tunings die Victor Indrizzo hier zeigt, sind allein schon eine kleine, sehenswerte Drum Lesson. Sehr empfehlenswert und beispielhaft!

www.gretschdrums.com

// [12433]

Zur Übersicht

Sticks-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote gibt's im Sticks-Newsletter.

Jetzt registrieren