Neues E-Percussion-Pad von Alesis

Alesis präsentiert das neue Strike Multipad

Alesis stellt mit dem neuen Strike MultiPad ein hochwertiges und vielseitiges E-Percussion Instrument vor, mit sehr vielen nützlichen Funktionen in einem einfach zu bedienenden Design für ausdrucksstarke Percussion Performances.

Anzeige

Alesis hat das Strike MultiPad auf Wunsch vieler Drummer entwickelt und das Resultat ermöglicht nun das Sampeln, Editieren, Loopen und Performen in einer nahtlosen Weise. Das Strike MultiPad verfügt über mehr als 7000 vorinstallierte Sounds, eine Speicherkapazität von 32 GB und die Möglichkeit, Samples ganz einfach aufzuzeichnen (Smartphone, Mikrofon, über das Internet, via USB und jede beliebigen Audioquelle).

 

Die insgesamt 9 anschlagdynamischen Pads verfügen über einstellbares RGB Licht, das ganz leicht dem eigenen Gusto angepasst werden kann. Dank des RGB Lichts unter jedem Pad ist garantiert, das der Spieler keinen Beat mehr verfehlt, ganz egal, wie dunkel und neblig es auf der Bühne ist.

Das Strike MultiPad verfügt über 5 integrierte Effekt Prozessoren und eine benutzerdefinierte Effektsteuerung, so dass der Spieler ganz einfach seine Sounds und Loops personalisieren kann. Darüber hinaus gibt es mehrere Ein- und Ausgänge inklusive USB-Audio- und MIDI-Interface, sowie mehrere externe Drums-/Cymbal-Trigger zur Verfügung und ein exklusives 4,3″ Farbdisplay, um visuelles Feedback des Systemstatus zu überprüfen oder im Handumdrehen Änderungen vorzunehmen. Diese Art eines MultiPads bietet viele neue kreative Funktionen.

Features:

  • 9 anschlagdynamische Pads mit einstellbarem RGB Licht
  • 32 GB interne Speicherkapazität mit mehr als 6 GB vorinstallierter Samples und Loops
  • 4,3 Zoll Farbdisplay liefert einen schnellen visuellen Systemstatus und erleichtert die Bearbeitung
  • Integrierter Sampler nimmt den perfekten Sound vom Telefon, Mikrofon oder Computer auf
  • Integrierter Loop Recorder: erstelle eigene Loops in Echtzeit
  • Zwei Kanal USB-Audio Interface macht es schnell und einfach, eine Verbindung zu deinem Computer herzustellen
  • schnelles Laden eigener WAV Files über USB-Stick
  • 5 integrierte Effekt Prozessoren (3 Kit FX, 1 Master FX, 1 Kompressor/EQ)
  • separate Main-, Aux und Kopfhörer-Ausgänge
  • 3 Trigger und 2 Footswitch Eingänge
  • “A-LINK” – 2 zuweisbare Endlosregler

Das Alesis Strike MultiPad wird zum UVP von € 839,99 erhältlich sein.

Kommentar zu diesem Artikel

  1. Interessiert mich sehr und ich bin auf erste Tests gespannt!
    Der Preis irritiert mich etwas, denn ich hatte das Strike MultiPad für 699,- USD auf der Alesis-Seite gesehen. Oder irre ich mich da?
    Gruß
    Hajo

    Auf diesen Kommentar antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: