Produkt: Sticks Digital 05-06/2019
Sticks Digital 05-06/2019
Interviews: BEN GORDON – Breakdowns & Double-Kicks des Parkway Drivers +++ MIGUEL LAMAS – Acoustic Electronic Jazz Fusion +++ Test: MAPEX BLACK PANTHER Design Lab Versatus Drums
Hybrid-Kessel für den tiefen Sound

DW präsentiert die neuen Purple Core Drums

DW Drums erweitert sein umfangreiches Angebot an Kesseloptionen um die brandneuen „Purple Core“ Hybrid-Schlagzeugkessel. Die Kessel verfügen über einen 3-lagigen Purpleheart-Kern, kombinierbar mit einer Auswahl von Hölzern wie nordamerikanischem Hard Rock Maple, Cherry oder Mahogany.

Anzeige

Die 9-lagigen „Purple Core“-Kessel werden mit nur einer einzigen Lage mit horizontalem Maserungsverlauf gefertigt, um so die Spannung der Holzlagen der Kessel zu verringern ohne an Stabilität einzubüßen. Das Ergebnis ist die tiefste Klangfarbe, die bisher bei den diversen DW Kesselkonstruktionen angeboten wird.

Thomas Lang bei der Demonstration eines DW Purple Core™ Kessels.

Die Richtung der Holzmaserungen innerhalb der Konstruktion eines Schlagzeugkessels trägt wesentlich zu seinen klanglichen Eigenschaften bei. Die Spannung der Holzmaserung in einer horizontalen Ausrichtung gibt einer Trommel natürliche Stärke und eine höhere Tonhöhe. Eine vertikale Ausrichtung bietet zwar eine niedrigere Tonhöhe, kann aber die Integrität und Stärke des Holzes beeinträchtigen. John Good (DW Drum Designer) hat jahrelang erforscht, wie man die Vorteile einer Vielzahl von Maserungsanordnungen mit Kombinationen verschiedener Hölzer nutzen kann, um eine größere Bandbreite an klanglichen Qualitäten und Optionen zu erreichen.

Bei Purpleheart handelt es sich um ein sehr dichtes Hartholz und eine der wenigen, die auf diese Weise verwendet werden können, um die strukturelle Integrität des Kessels zu gewährleisten. Gepaart mit einer Auswahl von Tonhölzer wie Ahorn, Kirsche oder Mahagoni bieten die Hybrid-Kessel eine große Bandbreite an möglichen klanglichen Eigenschaften.  Ahorn liefert ein Maximum an Resonanz, Projektion und Attack, während Kirsche eine ausgeprägte melodische Klarheit mit einer im Vergleich zu Ahorn wärmeren Tonalität aufweist und Mahagoni einen tieferen, harmonisch reichen und dunkleren Klang ermöglicht.  3-lagige Verstärkungsringe sorgen bei diesen Kesselkonstruktionen zusätzlich für strukturelle Integrität und einen fokussierten Ton.

John Good, der Designer der DW „Purple Core“ Hybrid-Kessel, sagt dazu: „Das ist ein großer Durchbruch für uns.  Wir haben lange nach einer Möglichkeit gesucht, Kessel aus überwiegend kurzfaserigen Furnieren herzustellen.  Die Beschaffenheit von Purpleheart ermöglicht uns, mit nur einer horizontalen Lage im gesamten Kessel eine Trommel mit sehr tiefen Frequenzen zu fertigen, allerdings mit all dem Attack und der Präsenz, die wir erreichen wollten.  Ich kann es kaum erwarten, dass Schlagzeuger und Tontechniker das klangliche Ergebnis dieser speziellen Kessselkonstruktion hören!“

Die handgefertigten Timbre Matched® Purple Core™ Drums werden in einer großen Auswahl an individuellen Kesselgrößen, Finishes und Hardware-Kombinationen vom DW Custom Shop in Kalifornien hergestellt.

Infos: dwdrums.com

// [14347]

Produkt: Sticks Digital 07-08/2019
Sticks Digital 07-08/2019
STEWART COPELAND - Orchester-Rausch! +++ LUIS RIBEIRO (The World of Hans Zimmer) +++ YAMAHA Live Custom Hybrid Oak Drums +++ LP PRO Tambourines +++ K ZILDJIAN Cluster Crash Cymbals

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dich auch interessieren