Produkt: Sticks 09-10/2019
Sticks 09-10/2019
FREDERIC MICHEL – Modern Pop Drummer +++ YOUTUBE-STARS: Sina Drums; COOP3RDRUMM3R +++ Rockin‘ 1000 +++ Studium an der POPAKADEMIE +++ ZULTAN Heritage Cymbals +++ PEARL Masters Maple/Gum Drums +++ ROGERS Dyna-Sonic Wood Snaredrums
Sound-Analyse

John Bonham Drumsound

 

Anzeige

Eine großartige Analyse des legendären Drumsounds des nicht minder legendären Drummers John Bonham, der die legendäre Band Led Zeppelin mit seinen unwiderstehlichen und by the way legendary Grooves versorgte, ist in diesem klasse Video des amerikanischen Musikers, Produzenten, Toningenieurs und Songwriters Rick Beato zu sehen und zu hören.

Anmerkungen:

Das Drumkit, das John Bonham bei den ersten Led Zep/New Yardbirds Gigs in Skandinavien spielte war, ein (Green?) Sparkle Slingerland Kit (22×14, 13×9, 16×16, 14×5,5 Snaredrum). Angeblich befindet sich dieses Drumset im Besitz von Robert Plant. Es ist nicht klar, ob John Bonham mit diesem Set auch Tracks von “Led Zeppelin” einspielte, es könnte auch ein Ludwig Black Diamond Finish Kit gewesen sein (22×14, 13×9, 16×16) oder ein Ludwig Green Sparkle Kit (24×14, 13×9, 16×16). Definitiv war dies allerdings ein Set mit nur einem Floor-Tom. Das Black Diamond Kit war höchstwahrscheinlich ein Verleih-Set, das Green Sparkle Kit war eines der ersten Ludwig Sets von John Bonham.

 

Ebenso wenig ist 100% sicher ob John Bonham eine 15″  Paiste Sound Edge Hi-Hat (F602?) oder eine 15″ Giant Beat Hi-Hat spielte. Zu seinem ersten Enodrsement-Deal gehörten beide Hi-Hats.  Die erste Paiste 2002 15″ Sound Edge Hi-Hat erhielt John Bonham von Paiste im Dezember 1974.

 

Produkt: Sticks 07-08/2019
Sticks 07-08/2019
STEWART COPELAND - Orchester-Rausch! +++ LUIS RIBEIRO (The World of Hans Zimmer) +++ YAMAHA Live Custom Hybrid Oak Drums +++ LP PRO Tambourines +++ K ZILDJIAN Cluster Crash Cymbals

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren