Produkt: Sticks 11-12/2019
Sticks 11-12/2019
MARK SCHULMAN – Stadion-Rock mit Pink! +++ Nicholas Collins +++ Richie Gajate-Garcia +++ REPORT: Dresdner Drum & Bass Festival 2019 +++ LUDWIG Heirloom Anniversary Snaredrum +++ UFIP Experience Balst Cymbals +++ MAPEX Design Lab Cherry Bomb Drums 2470
DRUM n BASE Vintage Drum-Teppich

Neue Versionen des Drum’n’Base Drum-Teppichs in Grau und Blau

(Bild: Ben Vulkers)

Ab sofort gibt es den beliebten Drum-Teppich nicht nur in Rot, sondern auch in GRAU und BLAU. Auch in den neuen Farben bietet der DRUMnBASE Vintage Drum-Teppich im persischen Stil ein perfektes Zusammenspiel aus gutem Aussehen und Funktionalität.

Anzeige

 

Durch seine einzigartige Ober- und Unterseitenkombination erfüllt dieser Teppich alles, was man sich von einem hochwertigen Drum-/Stage-Teppich heutzutage nur wünschen kann. Der gleichmäßig und stabil gefertigte DRUMnBASE Vintage Drum-Teppich bietet eine solide Grundlage, ohne Wellenschlagen oder Aufrollen am Rand.

Für problemlosen Transport ist gesorgt, denn die äußerst biegsame Unterseite ermöglicht das leichte Einrollen des Teppichs. Strapazierfähigkeit gilt für die Ober- sowie die Unterseite, so ist Langlebigkeit gewährleistet. Der DRUMnBASE Vintage Drum-Teppich ist extra schmutzresistent und leicht zu reinigen – so bleibt er stets sauber und macht auf jeder Bühne eine hervorragende Optik.

Facts
* Größe: 1,85 × 1,60 m (für ein komplettes Drumset mit zwei Floor-Toms plus Hocker)
* Größe im aufgerollten Zustand: ca. 165 × 12  12 cm
* Gewicht: 8 kg
* Dicke: 6,5 mm
* 4 mm dicke, widerstandsfähige Velouroberseite; leicht zu reinigen
* 2,5 mm dicke, biegsame Anti-Rutsch-Unterseite
* liegt flach, bleibt flach und rollt sich nie ungewollt auf, auch nicht an den Ecken
* reduziert Vibrationen!
* sorgt für gute Bühnenatmosphäre dank ansprechender Perserteppich-Optik
* hergestellt in Belgien

Exklusiv-Vertrieb für Deutschland ist die Firma Musik Wein.

Produkt: Sticks 05-06/2019
Sticks 05-06/2019
Interviews: BEN GORDON – Breakdowns & Double-Kicks des Parkway Drivers +++ MIGUEL LAMAS – Acoustic Electronic Jazz Fusion +++ Test: MAPEX BLACK PANTHER Design Lab Versatus Drums

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dich auch interessieren