Pearl e/MERGE E-Drum-System

Pearl e/Hybrid und e/Traditional Sets ab sofort erhältlich

Pearl e/MERGE e/Hybrid Set

Das von Pearl 2018 erstmals vorgestellte, innovative e/MERGE E-Drum-System, das in Zusammenarbeit mit KORG entwickelt wurde und in einer fünfjährigen Entwicklungsphase entstand, ist jetzt bei den Fachhändlern in Europa in zwei Set-Versionen erhältlich. Die beiden e/MERGE Sets e/Hybrid und e/Traditional wurden zur UK Drum Show Ende September 2019 offiziell präsentiert.

Anzeige

Pearl e/MERGE e/Traditional Set

Beide Sets bestehen aus 10″, 12″ und 14″ Zwei-Zonen Tom-Pads sowie einem 14″ Drei-Zonen Snare-Pad der neu entwickelten PUREtouch-Linie, wobei das e/traditional Set mit dem EM-KCB Kick Pad ausgestattet ist und das e/hybrid Set mit einer 18″ Acoustic Bassdrum mit internem Trigger des EM-KCB Kick Pad. Weiterhin gehören zu beiden Sets ein Zwei-Zonen 14″ Hi-Hat Pad, ein 15″ Zwei-Zonen Crash-Cymbal-Pad und ein Drei-Zonen 18″ Ride-Cymbal-Pad, das e/merge MDL-1 Sound Modul, ein DR-80EM ICON Rack, ein Snare-Ständer, zwei Cymbal-Arme, drei Tom-Halter und ein Modul-Halter.
Hinweis: In den Fotos werden die Sets mit zwei 15″ Crash-Cymbal-Pads gezeigt, zum Lieferumfang der beschriebenen Sets gehört jeweils nur eines.

Im Pearl e/MERGE E-Drum-System arbeiten drei neue Komponenten bzw. Technologien zusammen: Das e/MERGE MDL-1 Modul, das „PUREtouch Electronic Pad System“ und die „Wave Trigger Technology“.

Pearl e/MERGE MDL-1 Modul

Das neue Pearl e/MERGE MDL1 Modul bietet eine große Library an insgesamt 700 hochauflösend gesampelten Sounds in den Bereichen „Natural“, „Modern“, „Vintage“ und „Studio“  (nur leicht mit Kompression und pre-EQ bearbeitete akustische Pearl Drums), sowie die Kategorien „Electronic“- „Hybrid“- und „World“-Sounds. Es gibt 35 High Definition Preset Kits, die editiert werden können und mit 36 verschiedenen ebenfalls editierbaren Effects versehen werden können. Das Modul ermöglicht intern auch das Aufnehmen von Songs bis zu etwa 12 Stunden an 16 bit WAV-Dateien mit einer Sample Rate von 44,1 kHz (CD-Audio-Qualität). Zu den weiteren Features zählen ein integriertes Metronom (30 – 300 bpm) und bis zu 12 Stunden Song Recording. Als anschlüsse sind vorhanden ein Multipinstecker (Trigger In) für die in den Sets enthaltenen Pads, drei 6,3 mm Klinke Trigger Inputs für zusätzliche Pads, zwei 6,3 mm Klinke Main Outputs, acht 6,3 mm Klinke Direct Outputs, ein 6,3 mm Klinke Kopfhörerausgang, ein mal 3,5 mm Stereoklinke Aux-In, MIDI Out, USB to PC (USB Audio und MIDI) sowie USB-Input für USB-Sticks.

Pearl e/MERGE PUREtouch Pad

Die neuen „PUREtouch Electronic Pads“  bieten dem Drummer durch ihre speziell entwickelten Materialien ein möglichst natürliches Spielgefühl und sind so sensibel, dass sie jede Nuance des Spiels dynamisch umsetzen können. Erhältlich sind 10″, 12″ und 14″ Tom Pads, 14″ Snare Drum Pad (mit zwei separaten Rim-Triggern, die für das Spiel von Rimclicks und Rimshots perfekt platziert sind), ein Kick Pad, ein 18″ Bass Drum-Pad (mit Bassdrum-Kessel und interne integriertem EM-KCB Kick Pad), ein 18″ Ride Cymbal Pad (3-Zonen), 15″ Crash Cymbal Pad (2-Zonen) und 14″ Hi-Hat-Pads (2-Zonen).

Die „Wave Trigger Technology“  basiert auf der legendären KORG Wavedrum der ersten Generation und wurde für den Einsatz in einem modernen E-Drum-Set weiterentwickelt. Die neue Technologie  ermöglicht höchste Expressivität durch eine direkte Klangmodulation durch das Spiel des Drummers. Das Spiel des Drummers wird direkt und dynamisch umgesetzt und in entsprechenden Klangnuancen wiedergegeben. Dies geschieht dank der neuen Trigger-Technologie latenzfrei in Real Time wie bei einem konventionellen Audio-Signal. Dabei sind die Übergänge zwischen den Sample Layers der Hi-Definition Samples fließend und ermöglichen eine äußerst realistische Klanggestaltung.

Die e/Hybrid und e/Tradtional Sets des Pearl e/MERGE E-Drum-Systems sind ab sofort im Fachhandel erhältlich.
Weitere Informationen: pearlemerge.com

// [10731]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren