Drumsite 2018

Pro Arte präsentiert López de la Higuera Cajons

Der deutsche Vertrieb Pro Arte wird bei Drumsite 2018 am 04. November im Düsseldorfer Live Music Club ZAKK die Cajones Handmade in Spain von López de la Higuera präsentieren.

Anzeige

David López de la Higuera baut schon seit über 20 Jahren Cajones. Unter dem Namen DV entwickelte er zunächst seine eigene Bauweise, die sich nach den hohen Ansprüchen der Flamenco-Perkussionisten richtete: Scharfsinnige, knackige Höhen gepaart mit definierten und gehaltvollen Bässen.

Auf der Suche nach Vollkommenheit in seinem Handwerk vereinigte sich David López später mit Pablo Santcovsky, um die Marke „Barnablood“ ins Leben zu rufen. Diese ist ein Tribut an seine Heimatstadt Barcelona. Heute baut David abgesehen von den bewährten Serien Pro, Lobo, Flamenco und Basic auf Anfrage auch personalisierte Instrumente für musische Gourmets.

Im Gegensatz zum peruanischen Cajon, dem Urvater des Instruments, wird sein iberischer Nachfolger mit Gitarrensaiten bespannt. Beliebt sind Cajones wegen ihrer Simplizität, Originalität und vor allem ihrer Multifunktionalität – die „Rhythmuskiste“, die man zu jedem Genre in diversen Konstellationen einsetzen kann.

Die Cajones der Serien Pro, Lobo, Flamenco und Basic von López de la Higuera werden am 04. November bei Drumsite 2018 im Düsseldorfer Live Music Club ZAKK zu sehen und zu hören sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: