Cajons für dynamisch präzises Spiel

Schlagwerk präsentiert die neuen Precise OS Cajons

Schlagwerk Precise OS Cajons: Dark Santos, Black Silver, Oak Classic

Anzeige

In den für Schlagwerk typischen, reduzierten Designs präsentierte der deutsche Percussion-Hersteller zur Musikmesse 2018 die neuen Cajons der „Precise OS“-Serie in den Finishes „Dark Santos“, „Black Silver“ und „Oak Classic“.

Konzipiert für das Spielen mit größtmöglicher Dynamik und äußerst sensibler ansprache werden die „Precise OS“-Cajons mit einem achtlagigen Birkenholzkorpus mit Buchenholz-Rückwand und einer komplett verschraubten Schlagfläche im Designer-Furnier (Dark Santos & Black Silver) bzw. Echtholz-Furnier (Oak Classic) gefertigt. Bei der Entwicklung der „OS“-Cajons („OS“ steht für Open Sound und fully screwed playing surface) wurden Schwingungspunkte für die optimale Schraubenposition definiert, so dass sich eine minimale Auflagefläche für die Schlagfläche realisieren lässt, was für einen offenen Grundklang sorgt und in Verbindung mit der hier eingesetzten Snare-Saitentechnik der „La Peru“-Serie eine sehr sensible Snare-Ansprache ermöglicht. Die im Inneren seitlich zusätzlich angebrachten Verstärkungsleisten liefern dazu ein gutes Bassfundament. So ergibt sich ein offener Sound mit ausgezeichneter Dynamik auch sensibler Ansprache.

Technische Details: Komplett verschraubte Schlagfläche, achtlagiger Birkenholzkorpus mit Buchenholzrückwand, Saitentechnik auf Basis der „La Peru“-Serie mit einstellbaren Snaresaiten, inkl. Cajon Pad und Stimmschlüssel.

Weitere Infos unter: schlagwerk.de

Hinterlasse einen Kommentar

Das könnte Dich auch interessieren: