Produkt: Sticks 07-08/2019
Sticks 07-08/2019
STEWART COPELAND - Orchester-Rausch! +++ LUIS RIBEIRO (The World of Hans Zimmer) +++ YAMAHA Live Custom Hybrid Oak Drums +++ LP PRO Tambourines +++ K ZILDJIAN Cluster Crash Cymbals
LP Salsa Snaredrums

Tom Schäfer Test in drums&percussion 06/2020

(Bild: Klaus Manns)

Der ehemalige STICKS-Autor Tom Schäfer schreibt jetzt für „drums&percussion“ seine qualifizierten Testberichte und seine beliebten Percussion-Workshops. In der Ausgabe 6/2020 von „drums&percussion“  gibt es seinen Test der Latin Percussions Salsa-Snares als echte „Backbeat Monster“!

(Bild: Tom Schäfer tom.percussion@t-online.de) (Bild: Tom Schäfer tom.percussion@t-online.de)

Anzeige

Testbericht »Stainless Steel Salsa Snares« von LP
Hinter der Namensgebung der LP Salsa Snaredrums steckt weitaus mehr als percussionaffines Soundmaterial. Snare und Timbale fusionieren zu einem Kraftpaket. Die beiden 12˝- und 13˝-Modelle eignen sich als Monster-Snares mühelos fürs Rampenlicht der Pop- und Rockbühne.  Spiegelnde Chromoberflächen und glasklare Felle akzentuieren die kraftvolle Optik. Hinzu kommen elegante Tube-Lugs, »Prestige«-style-Rims und eine Drop-style-Abhebung. Gedacht ist die Snare als klangliche Erweiterung für Timbaleros, die ihr ohnehin schon prägnantes Spiel um zusätzliche Sounds und frische Akzente ergänzen wollen.

Konzept und Idee
Bautechnisch präsentiert sich ein Hybrid, der essenzielle Bausteine von Snare und Timbale in einen gemeinsamen Kontext stellt. So treibt die Kombination aus klassischer Timbale und Steel-Shell-Snare die Kreativität voran, und gleichsam schafft die Idee Raum für Inspiration und jede Menge akzentstarken Soundstoff. Darüber hinaus sind beide Modelle bestens auch als Side-, wenn nicht sogar als Main-Snare für Drumsets geeignet, um knackige Backbeats abzufeuern …

Den vollständigen Artikel gibt es in der Ausgabe drums&percussion 6/2020.

Produkt: Sticks 05-06/2019
Sticks 05-06/2019
Interviews: BEN GORDON – Breakdowns & Double-Kicks des Parkway Drivers +++ MIGUEL LAMAS – Acoustic Electronic Jazz Fusion +++ Test: MAPEX BLACK PANTHER Design Lab Versatus Drums

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dich auch interessieren