Transportfreundliche Schlagzueg-Hardware

Top 5 leichtgewichtige Hardware-Sets

 

 

Anzeige

 

Zwei Aspekte rücken zunehmend eher leichtgewichtige Drum-Hardware in den Fokus. Zum einen die große Transportfreundlichkeit aufgrund des geringen Gewichts und der meist kompakten Abmessungen, zum anderen auch, dass immer mehr Gigs in kleinen Clubs oder Bars stattfinden, bei denen beengte  Bühnenverhältnisse und somit kompakte Drumsets angesagt sind, die mit leichter Hardware bestückt weniger Platz einnehmen. Und: leichte Hardware wirkt Rückenproblemen entgegen!

So haben sich in jüngster Zeit fast alle Firmen dieses Themas angenommen und leichtgewichtige Hardware in ihr Programm aufgenommen und u. a. auch komplette Hardware-Sets auf den Markt gebracht. Und da wir gerade beim Konzept sind: Diese Hardware ist natürlich nicht dafür ausgelegt, dass man als tätowierter Krawallbruder mit 2B Sticks einen Stadion-Gig in der Kneipe imitiert. Darauf kann man bei der Betrachtung dieser teils recht zierlichen Hardware allerdings auch durchaus allein drauf kommen.

In dieser Top 5 Kolumne stellen wir einige dieser Sets vor, darunter auch die brandneue Yamaha Crosstown Advanced Hardware, die in Kürze im Handel erhältlich sein wird und bei Online-Händlern bereits vorbestellt werden kann. Wir haben für STICKS bereits ein Hardware-Set zum Test von Yamaha erhalten.

 

DW 6000 Ultralight Hardware Set

Mit der Ultralight „Retro Flush-Base“ Hardware der Serie 6000 präsentiert DW ein komplettes Hardware-Set inklusive Transport Bag, das gerade mal etwas mehr als acht Kilo wiegt. Neben dem klassischen „Flush Base“-Design hat die Ultralight-Hardware solide und gut fixierbare Cymbal-Tilter zu bieten sowie einen Snaredrum-Korb, der sogar Trömmelchen bis zu 15″ Durchmesser sicher in Position hält. Dieses Hardware-Set besteht aus einem Hi-Hat-Pedal, einem Snaredrum-Ständer sowie zwei Cymbal-Stativen (ohne Ausleger). Ein Bassdrum-Pedal gehört nicht dazu, allerdings ist eine Transporttasche im Lieferumfang enthalten.

 

 

Gibraltar Flat Base Hardware Pack 8700pk

Das Flat Base Hardware-Pack von Gibraltar umfasst ein Hi-Hat-Pedal ein Snaredrum-Stativ sowie einen geraden Cymbal-ständer ohen Galgen und einen Cymbal-Ständer mit Galgen. Ein Bassdrum-Pedal gehört nicht dazu, auch eine Transporttasche ist nicht im Lieferumfang enthalten. Die Gibraltar Flat Base Hardware erweist sich trotz des üblichen filigranen Aussehens als ordentlich stabil und qualitativ hochwertig gefertigt. So gibt es z. B. ABS-Einsätze in den Fixierungen der Tauchrohre der Stative ebenso wie die normalen Cymbal-Tilter mit den üblichen Cymbal-Aufsätzen. Mit insgesamt ca. 9 kg ist dies immer noch ein recht leichtes Hardware-Pack.

 

 

 

Millenium Flat Base Hardware-Pack

Das preisgünstigste Hardware_set dieserTop-5 stammt von Millenium, der “Hausmarke” von Thomann. Wie zu erwarten preislich äußerst günstig, doch von durchaus akzeptabler Fertigungsqualität und mit einem dazugehörigen Bassdrum-Pedal. Eine Transporttasche gehört hier nicht zum Lieferumfang. Dieses Hardware-Set ist eher etwas für den Proberaum, Strapazen eines Auftritts unter rauen Bedingungen sollte man diese Hardware vielleicht nicht unbedingt aussetzen. Da, wo es musikalisch eher gelassener zugeht, kann sie durchaus ihren Zweck erfüllen. Verarbeitung und Funktionalität entsprechen dem Preis und stehen im richtigen Verhältnis dazu.

 

TAMA Classic Hardware-Set

Wie nicht anders zu erwarten ist die “Classic”-Hardware von TAMA außerordentlich solide konzipiert und verarbeitet. Entgegen aller Erwartungen, welche die zierliche Optik erweckt, handelt es sich hier um sehr solides Stativ-Material, das auch professionellen Ansprüchen gerecht werden kann. Das zeigt sich u.a. im trotz Retro-style sehr soliden Snaredrum-Korb, der auch etwas schwerere Snaredrums durchaus sicher hält sowie auch in den Laufeigenschaften der Hi-Hat-Maschine, die für eine derartig einfache Konstruktion ausgezeichnet sind. Leider gehört das “Classic”-Bassdrum-Pedal, das mit seinen sehr guten Einstellmöglichkeiten und Laufeigenschaften zu überzeugen weiß, nicht zu diesem Hardware-Set. Allerdings ist eine Transporttasche im Lieferumfang inbegriffen. Das gesamte Set kommt auf gerade mal 8 kg Gesamtgewicht.

 

Yamaha Crosstwon Advanced Lightweight Hardware-Set

Brandneu ist dieses Hardware-Set von Yamaha, das in Kürze im Handel erhältlich sein wird. Die Crosstown Advanced Hardware Linie ist nicht im Flat Base oder Retro Style sondern in einer ganz eigenständigen Optik (und Funktionalität) gestaltet und umfasst aktuell einen Cymbal Stand (CS3), einen Snare Stand (SS3) sowie eine Hi-Hat-Maschine (HH3). Alle Komponenten sind sowohl separat erhältlich wie auch als Set im HW3 Hardware-Pack  mit zwei Cymbal-Ständern, einem Snaredrum-Stativ und einer Hi-Hat-Maschine, inkl. einer Transporttasche, die auch noch genügend zusätzlichen  Platz für einen Drummer-Sitz in Standardgröße sowie ein Single Bassdrum Pedal bietet. Das HW3 Hardware-Pack wiegt gerade mal 7,5 kg. Die Komponenten der Yamaha Crosstown Advanced Lightweight Hardware werden hauptsächlich aus High Grade Aluminium gefertigt, doch an den neuralgischen, belasteten Punkten wird Stahl eingesetzt, so dass höchste Stabilität und Funktionalität gewährleistet sind. Äußerst leichtgewichtig, doch sehr solide gefertigt, bieten die Stative dieser neuen Hardware-Line sämtliche vertrauten Features der “normalen” Yamaha Hardware-Linien.

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: