Well done … but raw!

Zildjian präsentiert die FX Raw Crash Cymbals

Zildjian FX Raw Crash Large Bell

Im Zildjian Concept Shop ausgiebig getestet und jetzt weltweit verfügbar, sind die FX Raw Crash Cymbals als „Large Bell“ und „Small Bell“-Versionen die rohsten und „most funky“ Cymbals, die Zildjian je produziert hat! Kein Raw Crash gleicht dem anderen, was das Cymbal-Setup individueller als je zuvor machen wird.

Die Zildjian FX Raw Crash Cymbals sind weder gehämmert noch abgedreht, was jedem Becken einen einzigartigen Charakter verleiht. Die ungewöhnliche Form, Größe und der grobe Rand sind der Tatsache geschuldet, dass die Becken nicht in Form geschnitten werden. Diese Kombination ist es aber, die diese Becken so besonders macht.

Anzeige

Zildjian FX Raw Crash Small Bell

Der Look

Der komplett individuelle Look entsteht auch durch teils großen Farbunterschiede bei allen Zildjian Raw Crash Cymbals. Diese Unterschiede entstehen in der Fertigung beim Erhitzen des Materials. Da die Cymbals nicht abgedreht werden, können auch Dehnungsstreifen vom Walzen, Werkzeugspuren und Kratzer vom Bewegen der heißen Rohlinge, Kreidespuren, eingestanzte Buchstaben und Nummern von der Ofennummer und andere Spuren ihrer Reise durch die Gießerei aufweisen. Das sind arbeitsbedingte Spuren, die keinerlei Einfluss auf die Langlebigkeit haben und insofern keinen Qualitätsmangel darstellen, sondern jedes Zildjian FX Raw Crash Cymbal so einzigartig machen.

Zildjian FX Raw Crash Large Bell

Der Sound

Die Zildjian FX Raw Crash Cymbals bieten trockene Crash-Sounds mit einem hohen Durchsetzungsvermögen und sind ideal sowohl für punchy Hits als auch eher unaufdringliche Akzente. Und obwohl sie als Crash bezeichnet werden, sind sie zudem auch eine interessante Alternative für akzentuierte Ride-Patterns. Das Small Bell Raw Crash bietet einen Sound mit nur wenigen Obertönen, das Large Bell Raw Crash klingt etwas offener, mit einer akzentuierten Bell.

Zildjian FX Raw Crash Small Bell

Die Zildjian FX Raw Crash Cymbals sind in den Versionen Small Bell und Large Bell Cymbals ab Mitte November 2021 in Deutschland, Österreich und BeNeLux erhältlich.

Info: musikundtechnik.de; zildjian.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dich auch interessieren