»KURD«-Handpan von Schlagwerk

»KURD«-Handpan von Schlagwerk

Dank ihres intuitiven Ansatzes und des Ambientes harmonischer Schwingungen erreichendie ›Wellness-Klangschönheiten‹ weit über den Percussionsektor hinaus weltweit ein Publikum. Nun hebt Schlagwerk mit handgefertigten Meister­werken eine neue Generation Handpans ins Rampenlicht. Hier im Test: Das d-Moll-Modell.

Oft sind es Synergieeffekte, die neues Potenzial offerieren. So gesehen scheint die Kooperation zwischen den Traditionsunternehmen Schlagwerk und Harmonic Art voll ins Schwarze getroffen zu haben: Schlagwerk als erfahrener Partner mit technischem Know-how deutschen Handwerks und der in Kolumbien ansässige Panhersteller Harmonic Art, der lange schon an Soundkonzepten gefeilt hat. Während Harmonic Art als Familienbetrieb mit Metallbau-Background auf die Erfahrung in der Herstellung von Handpans zurückblickt, hat Schlagwerk am grundsätzlichen technischen Verfahren gearbeitet. Beide Kompetenzen wurden nun zusammengeführt und bilden den produktiven Kern jener Pans, die in Kolumbien das Licht der Welt erblicken und mit interessanten Features die Qualitätsmesslatte neu definieren.

Den gesamten Artikel lesen Sie in der drums & percussion 5/2022

Zur Übersicht

Unsere Magazine

STEREO

STEREO | Magazin für HiFi, High End & Musik. Für 7,50 Euro am Kiosk. Durchblättern!

Fono Forum

Fono Forum | Magazin für Klassik, Jazz und HiFi. Für 10,80 Euro am Kiosk. Durchblättern!

drums&percussion

Was Drummer bewegt. Für 7,50 Euro am Kiosk. Durchblättern!

Event Map

Sie suchen Konzerte oder Workshops in Ihrer Umgebung? Veranstaltungen in Ihrem Raum finden Sie jetzt ganz einfach mit unserer Event Map.

Zur Event Map

Sticks-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote gibt's im Sticks-Newsletter.

Jetzt registrieren