Produkt: Rock This Town – Stray Cats
Rock This Town – Stray Cats
Rock This Town: Hol Dir die Playalong-Versionen des Klassikers von den Stray Cats!
JAM! Playalongs Downloads

Commodores Playalong: Brick House


Auch wenn die Commodores mit den von Lionel Richie gesungenen Balladen „Easy“ und „Three Times A Lady“ ihre größten Hits landeten, waren sie zu Beginn ihrer Karriere eine lupenreine Funk-Band.

Da war noch meistens Walter Orange Lead-Sänger und Frontman der Combo. „Brick House“ erschien 1977 als Single und kletterte auf Platz fünf der US-Charts. Im gleichen Jahr legte die Band auf ihrem Album „Commodores Live!“ eine Extended Version vor, die einen guten Eindruck von ihren enormen Entertainment-Qualitäten vermittelt. „Brick House“ füllt bis heute zuverlässig den Dance-Floor jeder Party und gehört zum Standard-Repertoire von Funk-Cover-Bands.

Anzeige

Notation

Nach einem synkopisch interpretierten Sechzehntel-Intro-Fill kommt im B-Teil des Songs ein zweitaktiger Funk-Groove zum Einsatz. Im Prinzip sind beide Takte von ihren Akzenten her identisch, die Zweitaktigkeit entsteht allein durch das Weglassen eines Bassdrum-Akzentes auf der Zählzeit „1“ im jeweils zweiten Takt. Markant bei diesem Rhythmus-Pattern ist die Hi-Hat-Öffnung auf der Zählzeit „4und“ in beiden Takten, der jedoch im jeweils ersten Takt durch das Fehlen des Bassdrum-Akzents auf der Zählzeit „1“ im darauffolgenden Takt eine besondere Bedeutung zukommt.
Rhythmisch sehr spannend ist zudem im Intro-Durchgang des B-Teils der in den Takten 5 und 8 zusätzlich vor dem Backbeat auf der Zählzeit „2“ in den Rhythmus homogen eingefügte Snaredrum-Akzent auf der Zählzeit „1und“. Gerade im Zusammenspiel mit dem Bläsersatz entfaltet sich ein äußerst „knackiger“ rhythmischer Sound.
Im A-Teil des Songs kommt über einem von der Band als Vamp gespielten Part ein Loop-mäßig interpretierter Achtel- Groove zum Einsatz. Diverse Hi-Hat-Öffnungen auf „und“-Zählzeiten sorgen für rhythmische Abwechslung. Zusätzliche auf Achtelnoten-Zählzeiten gespielte Bassdrum-Akzente sowie einzelne Sechzehntel-Bassdrum-Anschläge sorgen im C-Teil für rhythmische Abgrenzung gegenüber Part A. Zum Ende des Songs hin sorgt ein eingeschobener viertaktiger D-Teil mit auf dem Viertelnotenpuls durchlaufend platzierten Snaredrum-Anschlägen und einem aufwendigen Fill-Pattern im letzten Takt für eine Spannung aufbauende Vorbereitung des letzten B-Teils.

Hier geht’s zum PLAYALONG Download

Hier geht’s zum PLAYALONG Download

Hier findest Du die Playalong-Versionen des Songs „Brick House“ von den Commodores – als Komplettmix (mit allen Instrumenten & Gesang) sowie als Minus-One-Versionen für alle Instrumentengruppen zum Mitspielen oder Mitsingen. Üben, jammen, Spaß haben!

Für Musiker, die gerne mit anderen Instrumenten zusammen spielen, aber nicht ständig die perfekte Band zur Verfügung haben, bieten JAM Playalongs ideale Backing Tracks und Playback-Versionen angesagter Hits und Song-Klassiker.

Dieses JAM-Playalong-Paket enthält folgende Versionen und Jam-Tracks des Songs:

Sound-Files (mp3):

  • Mix (Komplettversion mit allen Instrumenten/Gesang)
  • ohne Bass
  • ohne Drums
  • ohne Gitarre
  • ohne Keyboards
  • ohne Vocals

inkl. Lead Sheet der Drumpatterns.

// [10768]

 

Produkt: Soul Man – The Blues Brothers
Soul Man – The Blues Brothers
Soul Man: Hol Dir die Playalong-Versionen des Klassikers von den Blues Brothers!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren