Produkt: Pressure And Time – Rival Sons
Pressure And Time – Rival Sons
Pressure And Time: Hol Dir die Playalong-Versionen des Knallers von den Rival Sons!
Jam! Track des Tages

Joe Bonamassa Playalong: Sloe Gin

Joe Bonamassa Sloe Gin

„Sloe Gin ist einer der größten Songs, den wir jemals gespielt haben“, sagt Sänger und Gitarrist Joe Bonamassa. Wir – das sind außer Joe die Musiker Rick Melick (keyboards), Carmine Rojas (bass) und Bogie Bowles (drums). Und diese drei Musiker verstehen es wunderbar, die gitarristischen Höhenflüge von Joe Bonamassa musikalisch optimal zu unterstützen.

Anzeige

Der Song „Sloe Gin“ ist eine Cover-Version eines Songs vom Debüt-Album des durch die „Rocky Horror Picture Show“ zu Ruhm gelangten Sängers Tim Curry („Read My Lips“, A&M Records, 1978) und wurde vom nicht minder legendären Produzenten Bob Ezrin (Pink Floyd, Lou Reed, Peter Gabriel, Alice Cooper u. v. m.) gemeinsam mit dem Arrangeur/Komponisten/Keyboarder Michael Kamen (u. a. David Bowie, Eric Clapton) geschrieben.

Hier geht’s zum PLAYALONG Download

joe-bonamassa-sloe-gin

Strophe 

Die Zweitaktigkeit dieses recht einfachen Achtelnoten-Grooves entsteht durch das Spielen der Bassdrum statt der Snaredrum auf der BackbeatZählzeit „4“ in Takt 2. Seinen Drive gewinnt dieser Groove durch eingeschobene 1/16 Hi-Hat-Figuren an Drive.

Refrain

Einige Akzente auf „und“-Zählzeiten sorgen für rhythmische Farbe, der Einsatz der halb geöffnet gespielten Hi-Hat variiert den Groove-Charakter.

joe-bonamassa-sloe-gin2

Solo … was nun?

Hier ist jetzt euer Einfallsreichtum gefragt! Der Solist erwartet von euch als Drummer, dass dieser ihn unterstützt und ein solides GrooveFundament abliefert, andererseits seinen Ideen aber auch nicht mit zu vielen Fill-ins oder gar mitgespielten Phrasierungen in die Quere zu kommen. Angesagt ist vielmehr dynamisches Spiel! Folgt dem Solisten, indem ihr mit ihm bei bestimmten Passagen leiser oder lauter werdet, aber auf gar keinen Fall langsamer oder schneller! Probiert es und ihr werdet feststellen, dass es gar nicht so einfach ist, auch bei leisen Passagen die Spannung zu halten oder bei lauten Passagen nicht gleich drauf los zu poltern. Vornehme Zurückhaltung ist hier angesagt, denn das Solo gehört dem Solisten, das ist sein Moment! Gleichzeitig solltet ihr allerdings auch versuchen, mal einige interessante und eben unterstützende Akzente zu setzen.

Also: seid kreativ! Und vergesst nicht, euch „Sloe Gin“ in der fantastischen Version von Joe Bonamassa und Band mal richtig anzuhören. Drummer Bogie Bowles gibt euch da so manche schöne Steilvorlage.

Hier geht’s zum PLAYALONG Download

Hier findest Du die Playalong-Version des Songs „Sloe Gin“von Joe Bonamassa, als Komplettmix (alle Instrumente) sowie als Karaoke-Version (Minus-One-Tracks), zum Mitspielen, Mitsingen, Jammen und Spaß haben!

Dieses Jam Playalong Paket enthält folgende Versionen und Jam Tracks des Songs:

SOUND-Files

  • Mix (Komplettversion mit allen Instrumenten/Gesang)
  • ohne Bass
  • ohne Drums
  • ohne Gitarre
  • ohne Keyboards
  • ohne Vocals

inkl. Leadsheet der Drumpatterns

// [9644]

Produkt: 1612 – Vulfpeck
1612 – Vulfpeck
1612: Hol Dir die Playalong-Versionen des Funk-Smashers von Vulfpeck!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren