Produkt: Scuttle Buttin’ – Stevie Ray Vaughan
Scuttle Buttin’ – Stevie Ray Vaughan
Scuttle Buttin': Hol Dir die Playalong-Versionen des Klassikers von Stevie Ray Vaughan!
JAM! Workshop und Playalong

Neil Young Playalong: Rockin’ In The Free World

 

Anzeige

Neil Youngs Song „Rockin’ In The Free World“ wurde auf seinem 1989er Album „Freedom“ in einer akustischen Live-Version und einer elektrischen Studio-Version veröffentlicht. Das amerikanische Musikmagazin „Rolling Stone“ platzierte ihn in seiner berühmten Liste der 500 größten Songs aller Zeiten auf Rang 216.

„Freedom“ ist ein pures Neil-Young-Album, von seiner nahezu ständigen Begleitband Crazy Horse kamen zwar Gitarrist Frank „Ponco“ Sampedro und Bassist Rick Rosas zum Einsatz, Drums spielte jedoch der Session-Musiker Chad Cromwell aus Nashville, der auch in der Band von Joe Walsh Dienst leistete und später bei Mark Knopfler zu hören war.

Notation

Der bei diesem Song von Chad Cromwell im Intro gespielte Groove basiert auf einem Viertelnoten-Beat. Die Hi-Hat wird leicht geöffnet auf allen Viertel- Zählzeiten angeschlagen, die Bassdrum setzt dazu Akzente auf den Zählzeiten „1“ und „3“, während die Snaredrum-Backbeats ganz konventionell auf „2“ und „4“ liegen. Im A-Teil wird dieses Viertelnoten-Prinzip auf der Hi-Hat weitergeführt, allerdings kommen nun mit Anschlägen auf den Zählzeiten „1“, „3“, „3und“ sowie „4und“ weitere Achtel-Bassdrum-Akzente hinzu, die dem Rhythmus mehr Farbe und vor allem mehr Drive verleihen. Im B-Teil kehrt die Bassdrum/Snaredrum-Rhythmik zu der im Intro gespielten zurück, allerdings kommen nun auf dem Ride-Cymbal durchlaufend gespielte Achtelnoten zur Anwendung. Als Fill-ins werden im A- und im B-Teil meist kurze Achtel- und Sechzehntel-Figuren verwendet, im C-Teil dagegen kommen auch von der gesamten Band umgesetzte, etwas vertracktere rhythmische Patterns zum Einsatz, wie beispielsweise ab Takt 2 des C-Parts im Song Ablauf ab 02:33.

Hier geht’s zum PLAYALONG Download

Hier geht’s zum PLAYALONG Download

Hier findest Du die Playalong-Versionen des Songs „Rockin’ In The Free World“ von Neil Young – als Komplettmix (mit allen Instrumenten & Gesang) sowie als Minus-One-Versionen für alle Instrumentengruppen zum Mitspielen oder Mitsingen. Üben, jammen, Spaß haben!

Für Musiker, die gerne mit anderen Instrumenten zusammen spielen, aber nicht ständig die perfekte Band zur Verfügung haben, bieten JAM Playalongs ideale Backing Tracks und Playback-Versionen angesagter Hits und Song-Klassiker.

Dieses Jam-Playalong-Paket enthält folgende Versionen und Jam-Tracks des Songs:

Soundfiles (mp3):

  • Mix (Komplettversion mit allen Instrumenten & Gesang)
  • ohne Bass
  • ohne Drums
  • ohne Drums, plus Click
  • ohne Gitarren
  • ohne Gitarren und Vocals
  • ohne Vocals
  • inkl. Leadsheet der Drumpatterns.
  • // [10349]
Produkt: Red House – The Jimi Hendrix Experience
Red House – The Jimi Hendrix Experience
Red House: Hol Dir die Playalong-Versionen des Klassikers von der Jimi Hendrix Experience!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dich auch interessieren