Produkt: Black Dog – Led Zeppelin
Black Dog – Led Zeppelin
Black Dog: Hol Dir die Playalong-Versionen des Klassikers von Led Zeppelin!
Groove-Nuggets

Neue Workshop-Serie von Tom Schäfer in drums&percussion

Der ehemalige STICKS-Autor Tom Schäfer schreibt seit einiger Zeit als Autor für drums&percussion. In der aktuellen Ausgabe 2/2021 startet eine neue Workshop-Serie von ihm namens „Groove-Nuggets“. Diese neue Workshop-Reihe widmet sich Groove Tracks, die als wegbereitend und prägend in der Geschichte von Rock und Pop gelten.

Anzeige

Neben bekannten Blockbuster-Kandidaten kommen auch weniger bekannte Tracks aufs Tapet. Was sie in die Liste der Ikonen einreiht, ist ihre Bedeutung für die Entwicklung des Schlagzeugspiels. Den Anfang machen die Drummer Mitch Mitchell bei „Little Miss Lover“ der Jimi Hendrix Experience und John Bonham bei Led Zeppelins „Immigrant Song“.

Zahlreiche Groove Tracks werden seit Generationen immer wieder zitiert und als beispielhaft herangezogen – es sind die Ikonen in der Geschichte des Schlagzeugspiels. Nahezu jeder Drummer hat sich an diesem Repertoire schon mal abgearbeitet, als sei es die Heilige Schrift des Schlagzeugspiels. Sicherlich präferiert jeder seinen eigenen „Groove Track des Lebens“, und doch gibt es die gemeinsame Schnittstelle, an der sich viele Alltime-Klassiker versammeln. Zu den plakativen Beispielen zählen Steve Gadds unnachahmlicher „50 Ways To Leave Your Lover“-Groove, der „Amen“-Break, der „Rosanna“-Halftime-Shuffle oder auch der marschierende „Smoke On The Water«-Track – nebst ihren markanten Grooves oder Fills.

Eine ausführliche Analyse zu den „Groove Nuggets“ von John Bonham und Mitch Mitchell sowie Notenmaterial findet ihr (nebst einem Gewinnspiel zu Tom Schäfers Buch „Drumgrooves der Popkultur“) in der aktuellen „drums & percussion“-Ausgabe März/April 2021.

Produkt: Sticks Digital 05-06/2019
Sticks Digital 05-06/2019
Interviews: BEN GORDON – Breakdowns & Double-Kicks des Parkway Drivers +++ MIGUEL LAMAS – Acoustic Electronic Jazz Fusion +++ Test: MAPEX BLACK PANTHER Design Lab Versatus Drums

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dich auch interessieren