Produkt: This House Is Not For Sale – Bon Jovi
This House Is Not For Sale – Bon Jovi
This House Is Not For Sale: Hol Dir die Playalong-Versionen des Knallers von Bon Jovi!
JAM Tracks Otis Redding

Otis Redding Playalong: (Sittin’ On) The Dock Of The Bay

 

Anzeige

Am 10. Dezember 1967 starb der Soul-Sänger Otis Redding im Alter von gerade einmal 26 Jahren bei einem Flugzeugabsturz. Nur wenige Tage vorher, am 22. November hatte er im Studio „(Sittin’ On) The Dock Of The Bay“ aufgenommen, nach letzten Overdubs am 8. Dezember war der Song im Kasten.

Nach Otis Reddings tragischem Tod mischte der Gitarrist Steve Cropper den Song mit dem Toningenieur Terry Manning ab, und schon im Januar 1968 erschien die Single. Sie eroberte schnell die Spitze der Charts und wurde so der erste Nummer-eins-Hit in der Geschichte der US-Charts, der post mortem auf den Markt gekommen war. Das gleichnamige Album kletterte bis auf Platz vier der Charts und wurde zum bislang größten Verkaufserfolg in Reddings Karriere. Zur Tragik der Geschichte gehört, dass er auch nicht mehr erleben durfte, wie „(Sittin’ On) The Dock Of The Bay“ gleich zwei Grammys in den Kategorien „Best R&B Song“ und „Best Male R&B Vocal Performance“ abräumte. Dieser Soul-Klassiker wird auch weit über 40 Jahre nach seiner Entstehung noch oft im Radio gespielt.

Notation

In diesem Song kommt im Prinzip lediglich ein einfacher Achtelnoten-Groove zum Einsatz: Neben einer in durchlaufenden Achteln gespielten Hi-Hat und einem Snaredrum-Backbeat auf den Zählzeiten „2“ und „4“ wird die Bassdrum basismäßig auf der „1“ sowie „3“ und „3und“ gespielt, dazu gibt es zum Teil Snaredrum-Ghost-Notes, wie in Takt 1 des ersten A-Teils notiert. Klassische Fill-ins mit Tom-Figuren kommen gar nicht vor; um den Übergang von z. B. Teil A1 zum darauffolgenden A-Part rhythmisch zu unterstützten, wird vielmehr die Bassdrum-Rhythmik synkopisch auf „und“-Zählzeiten platziert, so wie in den beiden letzten Takten vor 00:46 notiert. Die Reduktion auf das Wesentliche ist hier wieder einmal beispielhaft für das einfühlsame und äußerst songdienliche Schlagzeugspiel von Al Jackson Jr., der zusammen mit Gitarrist Steve Cropper, Bassist Donald Dunn und Organist Booker T. Jones magische Soul-Tracks erschaffen hat.

—> Hier geht’s zum PLAY ALONG Download <—

—> Hier geht’s zum PLAY ALONG Download <—

Hier findest Du die Playalong-Versionen des Songs „(Sittin’ On) The Dock Of The Bay“ von Otis Redding – als Komplettmix (mit allen Instrumenten & Gesang) sowie als Minus-One-Versionen für alle Instrumentengruppen zum Mitspielen oder Mitsingen. Üben, jammen, Spaß haben!

Dieses Jam Playalong Paket enthält folgende Versionen und Jam Tracks des Songs:

SOUND-Files

  • Mix (Komplettversion mit allen Instrumenten/Gesang)
  • ohne Bass
  • ohne Drums
  • ohne Gitarre
  • ohne Keyboards
  • ohne Vocals

inkl. Leadsheet der Drumpatterns

 

 

Produkt: To Drink From The Night Itself – At The Gates
To Drink From The Night Itself – At The Gates
To Drink From The Night Itself: Hol Dir die Playalong-Versionen des Krachers von At The Gates!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: