Produkt: Hysteria – Muse
Hysteria – Muse
Hysteria: Hol Dir die Playalong-Versionen des Klassikers von Muse!
Jam! Track des Tages

Pennywise Playalong: Let Us Hear Your Voice

Pennywise Playalong

Der Sänger Jim Lindberg, der Gitarrist Fletcher Dragge, Bassist Jason Thirsk und Drummer Byron McKackin gründeten Pennywise 1988. Die kalifornischen Musiker kannten sich von der High School in Hermosa Beach. 1989 erschien die EP „A Word From The Wise“, 1991 folgte das selbstbetitelte Debüt-Album.

Anzeige

2009 verließ Sänger Jim Lindberg die Firma, neuer Frontman ist Zoli Téglás. „All Or Nothing“, das erste Album mit dem neuen Sänger, erschien im Mai dieses Jahres. „Let Us Hear Your Voice“ ist ein typischer Melodic-Hardcore-Song, der mit 245 bpm gut abgeht.

Notation

Bei diesem im Up-Tempo von ca. 123 Beats der Halben Noten gespielten Song kommen zwei zweitaktige Achtelnoten-Grooves zum Einsatz, die sich durch das unterschiedliche Platzieren synkopischer Bassdrum-Akzente unterscheiden. Der während des Intro-Gitarren-Riffs ab Takt 5 gespielte erste Groove erhält seine Charakteristik durch die auf den Achtelnoten „off“-Zählzeiten „4und“ im ersten sowie „1und“ im zweiten Takt platzierten Bassdrum-Akzente. Beim in den Parts A und A1 verwendeten zweiten Rhythmus verschieben sich diese synkopischen Bassdrum-Anschläge jeweils auf den zweiten Takt auf den Zählzeiten „2und“ sowie „3und“. Gemeinsam sind beiden Grooves die Snaredrum-Backbeats auf den Zählzeiten „2“ und „4“ sowie der zusätzliche Snaredrum-Akzent auf der Zählzeit 4und“ im jeweils zweiten Takt. Im weiteren Song-Verlauf kommen diese beiden Beats im Wechsel zur Anwendung, in Teil C werden die Snaredrum-Backbeats mit Floor-Tom-Akzenten zum Teil gedoppelt, es entsteht auf diese Weise eine einfache, jedoch effektvolle Sound-Variation. Als Fill-ins werden durchweg mehr oder weniger lang durchlaufende Achtelnoten eingesetzt, die entweder auf der Snaredrum oder als einfache und pro Viertelnoten-Zählzeit wechselnde Tom-Figuren gespielt werden. Ausnahme bildet das viertaktige Intro-Pattern, bei dem die Toms und damit die Sounds auch innerhalb einer Viertelnoten-Zählzeit wechseln.

—> Hier geht’s zum PLAYALONG Download <—

Hier findest Du die Playalong-Versionen des Songs „Let Us Hear Your Voice“ von Pennywise – als Komplettmix (mit allen Instrumenten & Gesang) sowie als Minus-One-Versionen für alle Instrumentengruppen zum Mitspielen oder Mitsingen. Üben, jammen, Spaß haben!

Dieses Jam-Playalong-Paket enthält folgende Versionen und Jam-Tracks des Songs:

Soundfiles (mp3):

  • Mix (Komplettversion mit allen Instrumenten & Gesang)
  • ohne Bass
  • ohne Drums
  • ohne Gitarren
  • ohne Gitarren und Vocals
  • ohne Gitarrensolo
  • ohne Vocals

Außerdem inklusive:

  • Drumpattern
  • Leadsheet
Produkt: Gimme Three Steps – Lynyrd Skynyrd
Gimme Three Steps – Lynyrd Skynyrd
Gimme Three Steps: Hol Dir die Playalong-Versionen des Klassikers von Lynyrd Skynyrd!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: