Produkt: Sultan’s Curse – Mastodon
Sultan’s Curse – Mastodon
Sultan's Curse: Hol Dir die Playalong-Versionen des Krachers von Mastodon!
JAM Playalongs Downloads

Playalong: Yes – Owner Of A Lonley Heart

„Owner Of A Lonely Heart“ vom Album „90125“ ist der einzige Nummer-Eins-Hit der englischen Progressive- Rock-Band Yes. Produzent Trevor Horn, der selbst als temporäres Mitglied der Band auf dem Yes-Album „Drama“ Bass spielte und sang, erzählt die Geschichte dieses Songs, der der Band ganz neue Hörer-Schichten erschloss:

Anzeige

„Wir begannen mit der Produktion des Songs Ende 1982 und waren im Herbst des folgenden Jahres fertig. Wir hatten die Nummer schon länger im Gepäck, aber die Urversion war grausig. Die Strophen waren so schwach, dass ich mich dazu entschied, an einigen Stellen Gags einzubauen. Sonst hätte niemand überhaupt zugehört. Der Chorus dagegen war ein Hit, davon war ich fest überzeugt.“

Trevor Horn musste am Ende der Produktion des Albums „90125“ die Band dazu überreden, „Owner Of A Lonely Heart“ überhaupt auf das Album zu nehmen: „Ich flehte die Band buchstäblich auf Knien an, weil wir unbedingt noch eine Single brauchten.“ Schließlich setzte er seinen Willen durch, nachdem er ein halbes Jahr dafür gebraucht hatte, den Komponisten des Songs, Trevor Rabin, dazu zu bringen, die Strophen neu zu schreiben. Am Ende trug der Song unverkennbar Trevor Horns Handschrift, der mit dem Fairlight CMI verrückte Samples einflog und den Song auf dem Synclavier produzierte.

Notation

Yes-Drummer Alan White spielt diesem Song-Klassiker einen relativ einfachen Basic-Groove mit in Achtelnoten angeschlagener Hi-Hat sowie Snaredrum- Backbeats auf den Zählzeiten „2“ und „4“. Die Zweitaktigkeit des Grooves in den A- und B-Parts entsteht dadurch, dass die Bassdrum-Akzente im ersten Takt (ab 00:13 notiert) jeweils auf den Zählzeiten „1“, „2und“, „3“ sowie „4und“ und in Takt 2 lediglich auf der „2und“ sowie der „3“ platziert werden. Durch diese synkopische Anordnung erhält der Beat viel Space und Bewegung.

Im C-Teil dagegen läuft das Bassdrum- Pattern eher geradeaus durch, lediglich ab dem dritten Takt (ab 02:12) werden wiederum synkopische Achtel-Bassdrum- Beats gespielt. Markant sind die Fill-ins vor dem Gitarren- Solo, die allerdings Samples von Alan Whites Schlagzeugspiel sind und stark elektronisch verfremdet wurden. Mit von Fairlight Samples und Drums unisono gespielten Hits geht es dann in das Gitarrensolo.

Während des Gitarrensolos ab 02:32 wird der rhythmische Spannungsbogen dann sogar über den Zeitraum von vier Takten ausgedehnt. Mit diesem Stilmittel sorgt Alan White mit seinem Drum-Part trotz basismäßig verwendeter einfacher Achtelnoten- Rhythmik für große rhythmische Bögen und damit Spannung im Arrangement.

Hier geht es zum Playalong-Download!

Yes Noten

Hier geht es zum Playalong-Download!

Hier findest Du die Playalong-Versionen des Songs „Owner Of A Lonely Heart“ von Yes – als Komplettmix (mit allen Instrumenten & Gesang) sowie als Minus-One-Versionen für alle Instrumentengruppen zum Mitspielen oder Mitsingen. Üben, jammen, Spaß haben!

Für Musiker, die gerne mit anderen Instrumenten zusammen spielen, aber nicht ständig die perfekte Band zur Verfügung haben, bieten JAM Playalongs ideale Backing Tracks und Playback-Versionen angesagter Hits und Song-Klassiker.

Dieses JAM-Playalong-Paket enthält folgende Versionen und Jam-Tracks des Songs:

Sound-Files (mp3):

  • Mix (Komplettversion mit allen Instrumenten/Gesang)
  • ohne Bass
  • ohne Drums
  • ohne Gitarre
  • ohne Keyboards
  • ohne Vocals

inkl. Lead Sheet der Drumpatterns.

// [12268]

 

 

 

 


Spiele Classic Prog Drums!

Außer diesem Song von Yes sind noch weitere Progressive-Rock-Songs als Play- Alongs im STICKS-Shop erhältlich, wie zum Beispiel die Klassiker „Tom Sawyer“ von Rush und „Pull Me Under“ vom Dream-Theater-Album „Images And Words“. Die Band-Pakete mit diversen JAM-Tracks (Mix, ohne Drums, ohne Bass, ohne Gitarre, ohne Keyboards, ohne Vocals etc.) enthalten auch die Drum-Notation/Lead- Sheet. Ideal zum Üben allein und mit der kompletten Band!

Produkt: 1612 – Vulfpeck
1612 – Vulfpeck
1612: Hol Dir die Playalong-Versionen des Funk-Smashers von Vulfpeck!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dich auch interessieren