Produkt: Driving Rain – Slash
Driving Rain – Slash
Driving Rain: Hol Dir die Playalong-Versionen des Songs von Slash!
JAM! Workshop und Playalong

Prince Playalong: Purple Rain

 

Anzeige

Das Album „Purple Rain“ hielt sich 1984 24 Wochen lang an der Spitze der Billboard-Charts und verkaufte alleine in den USA 10 Millionen Einheiten. So verschaffte sich Prince, Sänger, Komponist, Arrangeur und Multiinstrumentalist in Personalunion, die finanziellen Mittel, um den Studio-Label-Komplex „Paisley Park“ in Minneapolis zu realisieren.

So hielt er die Produktionsmittel in der Hand, die seiner überschäumenden Kreativität gerecht wurden. „Purple Rain“ aus dem gleichnamigen Film (Soundtrack) dürfte nach wie vor der bekannteste Prince-Hit sein, und an dem immensen Erfolg hatte sein fantastisches Gitarrenspiel und Gespür für interessant gestaltete Groove-Arrangements und originelle Drumsounds erheblichen Anteil.

Hier geht’s zum PLAYALONG Download

prince-playalong

Notation

Der Song besteht im Prinzip aus einem sich wiederholenden achttaktigen Part, an den jeweils ein 2/4-Takt mit markantem Drum-Fill und Gesangs-Auftakt gehängt wird, der allerdings ab dem Gitarrensolo (ab 03:50) entfällt.
Der Schlagzeug-Groove ist bei diesem extrem langsamen Tempo rhythmisch sehr einfach gehalten, neben einem konventionellen Snaredrum-Backbeat auf den Zählzeiten „2“ und „4“ spielt die Bassdrum basismäßig auf den Zählzeiten „1“ und „3“, zuweilen gibt es zusätzliche Akzente wie z. B. auf der „4a“ (Takt 2, 1. A-Teil) oder auch auf der „4und“ (Takt 5, 1. B-Teil).
Diverse in Sechzehntel-Noten gespielte Hi-Hat-Beats sorgen ebenso für Drive wie die kurze, jedoch markante Hi-Hat-Öffnung auf der Zählzeit „4a“ (Takte 1 bis 4 des 1. A-Teils). Das im eingeschobenen 2/4-Takt platzierte Fill ist im Prinzip rhythmisch stets das Gleiche, lediglich vor dem ab 02:38 gespielten A-Teil gibt es eine leichte Variation. Etwas aufwendiger werden die Fill-ins dagegen im Outro des Songs.

Hier geht’s zum PLAYALONG Download

Hier findest Du die Playalong-Version des Songs „Purple Rain“ von Prince, als Komplettmix (alle Instrumente & Gesang) sowie als Karaoke-Version (Minus-One-Tracks), zum Mitspielen, Mitsingen, Jammen und Spaß haben!

Für Musiker, die gerne mit anderen Instrumenten zusammen spielen, aber nicht ständig die perfekte Band zur Verfügung haben, bieten JAM Playalongs ideale Backing Tracks und Playback-Versionen angesagter Hits und Song-Klassiker.

Dieses Jam Playalong Paket enthält folgende Versionen und Jam Tracks des Songs:

SOUND-Files (mp3):

  • Mix
  • ohne Bass
  • ohne Drums
  • ohne Gitarren
  • ohne Gitarren und Vocals
  • ohne Keys
  • ohne Vocals

inkl. Leadsheet der Drumpatterns. //

[10089]

Produkt: Master Blaster (Jammin’) – Stevie Wonder
Master Blaster (Jammin’) – Stevie Wonder
Master Blaster (Jammin'): Hol Dir die Playalong-Versionen des Klassikers von Stevie Wonder!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dich auch interessieren