Produkt: Gimme Three Steps – Lynyrd Skynyrd
Gimme Three Steps – Lynyrd Skynyrd
Gimme Three Steps: Hol Dir die Playalong-Versionen des Klassikers von Lynyrd Skynyrd!
JAM! Playalongs Download

Rage Against The Machine Playalong: Bombtrack

Rage Against The Machine

Am 3. November 1992 erschien das selbstbetitelte Debütalbum der kalifornischen Rockband Rage Against The Machine. Die einmalige Kombination von harten Gitarren- Riffs, krachenden Grooves und wütendem Rap wurde einige Jahre später zur Blaupause für das „Nu Metal“-Genre. Aber Bands wie Limp Bizkit oder Papa Roach blieben trotz großer kommerzieller Erfolge künstlerisch Lichtjahre hinter ihrem Vorbild zurück.

Anzeige

Auch wenn RATM mit ihrem Debüt definitiv Rock-Geschichte geschrieben haben, waren sie nicht die ersten, die Rock und Rap kombinierten. Run DMC und Aerosmith eroberten mit der Neuauflage von „Walk This Way“ schon 1986 die Charts. Und Infectious Grooves kombinierten 1991 auf ihrem Debüt „The Plague That Makes Your Booty Move“ Metal, Funk und Rap in gekonnter Manier.

„Bombtrack“, der Opener des Debüt- Albums von Rage Against The Machine, geizt nicht mit mächtig groovenden Riffs und Beats, die Led-Zeppelin-Gene in sich tragen, aber dennoch eigenständig und bedeutend zorniger klingen.

Hier geht’s zum PLAYALONG Download

Notation

Die Rhythmik dieses Songs wird durch die von Drummer Brad Wilk in den Songteilen A, B und C unterschiedlich gespielten Grooves gekennzeichnet.

Während die Hi-Hat bzw. das Crash/Ride und das Ride-Cymbal zumeist in durchlaufenden Achtelnoten gespielt sowie die Snaredrum-Backbeats ostinat auf den Zählzeiten „2“ und „4“ platziert werden, entstehen diese Variationen vor allem durch unterschiedliche, sich meist zweitaktig wiederholende Bassdrum-Patterns.

Außerdem variiert Brad Wilk in den einzelnen Parts zwischen leicht geöffnet gespielter Hi-Hat und auf einem Crash gespielten Crash/Ride-Akzenten, während im C-Teil ab 03:08 nach einem Crescendo (ähnlich wie im Intro) kurz ein Ride-Cymbal-Pattern gespielt wird, durch das eine neue Klangfarbe und somit Abwechslung ins Spiel kommt.

Ein neuntaktiger B-Part sorgt ab 01:44 zudem für eine gewisse Spannung im Song-Verlauf. Interessant dabei ist, dass dieser B-Teil bei der Wiederholung ab 02:37 achtaktig ausgeführt wird und dann bei 03:02 in den zweitaktigen Zwischenteil mit dem erwähnten Crescendo zum C-Teil übergeht.

Bombtrack Playalong Noten

Hier geht’s zum PLAYALONG Download

Hier findest Du die Playalong-Versionen des Songs „Bombtrack“ von Rage Against The Machine – als Komplettmix (mit allen Instrumenten & Gesang) sowie als Minus-One-Versionen für alle Instrumentengruppen zum Mitspielen oder Mitsingen. Üben, jammen, Spaß haben!

Dieses Jam-Playalong-Paket enthält folgende Versionen und Jam-Tracks des Songs:

Soundfiles (mp3):

  • Mix (Komplettversion mit allen Instrumenten & Gesang)
  • ohne Bass
  • ohne Drums
  • ohne Drums, plus Click
  • ohne Gitarren
  • ohne Gitarren und Vocals
  • ohne Vocals

inklusive Lead Sheet der Drumpatterns. //

[6185]

Produkt: Rock This Town – Stray Cats
Rock This Town – Stray Cats
Rock This Town: Hol Dir die Playalong-Versionen des Klassikers von den Stray Cats!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dich auch interessieren