Produkt: Hysteria – Muse
Hysteria – Muse
Hysteria: Hol Dir die Playalong-Versionen des Klassikers von Muse!
Jam! Track des Tages

Red Hot Chili Peppers Playalong: Give It Away

„Give It Away“ war die erste Single-Auskoppelung aus „Blood Sugar Sex Magic“, dem fünften, 1991 erschienenen Studio- Album der kalifornischen Rockband The Red Hot Chili Peppers. Die Musik schrieben der damalige Gitarrist John Frusciante und der Bassist Flea bei einer Jamsession.

Anzeige

Beide waren nach der Tour zum Album „Mother’s Milk“ 1989 in einem Side-Project involviert, das sich H.A.T.E. nannte. Die Musik wurde bei diversen Gigs der Band gespielt, aber nachdem das Projekt sich auflöste, stellten sie die Riffs des Songs dem RHCP-Sänger Anthony Kiedis vor. Der begann, „give it away, give it away, give it away now“ dazu zu chanten.

Zu dem Text inspirierte ihn offenbar eine Affäre mit Nina Hagen in den frühen 80er-Jahren, er bezeichnete sie als seine sexuelle und spirituelle Lehrmeisterin: „Als ich ‚Give It Away‘ schrieb, erinnerte ich mich daran, wie mir Nina ihre Lieblingsjacke schenkte, einfach so.“ Kiedis, fasziniert von ihrem „schrillen Look und ihrem krassen Akzent“, hatte also eine Lektion in Sachen Altruismus gelernt.

Ob sein rollendes „R“ im Chorus auch auf Nina zurrrück geht? Wie dem auch sei, gleich mit den ersten beiden Snaredrum- Schlägen macht Drummer Chad Smith klar, wo hier der funky Rock-Hammer hängt.

Notation

Im Prinzip kommt bei diesem Song-Klassiker der Red Hot Chili Peppers lediglich ein in der Intensität nicht nachlassender Basic-Groove zum Einsatz. Auf der leicht offenen Hi-Hat werden von Chad Smith dabei durchlaufende Achtelnoten gespielt, der Snaredrum-Backbeat wird ganz konventionell auf den Zählzeiten „2“ und „4“ platziert.

Die Charakteristik dieses Beats wird durch das synkopische, in Sechzehntel- Noten gespielte Bassdrum-Pattern bestimmt sowie natürlich durch die aggressive, den Song vorantreibende Spielweise von Chad Smith, der hier zeigt, wie man gnadenlos powernde Rock-Beats mit dem gewissen funky Touch abfeuern sollte.

Außer in Takt 4 des Intro kommen Fills lediglich als in diesen Basis-Groove eingebaute zusätzliche Sechzehntel-Noten- Akzente zum Einsatz, so wie beispielsweise in Takt 7 des ersten B-Parts ab 00:43 oder auch jeweils in den Takten vor 01:14 und vor 01.35 etc., wodurch Chad während des gesamten Song-Verlaufs die Groove-Power am Kochen hält.

Hier geht es zum Playalong-Download.

Red Hot Chili Peppers Give It Away Noten Playalong

Hier geht es zum Playalong-Download.

Hier findest Du die Playalong-Versionen des Songs „Give It Away“ von den Red Hot Chili Peppers – als Komplettmix (mit allen Instrumenten & Gesang) sowie als Minus-One-Versionen für alle Instrumentengruppen zum Mitspielen oder Mitsingen. Üben, jammen, Spaß haben!

Dieses Jam Playalong Paket enthält folgende Versionen und Jam Tracks des Songs:

SOUND-Files

  • Mix (Komplettversion mit allen Instrumenten/Gesang)
  • ohne Bass
  • ohne Drums
  • ohne Gitarre
  • ohne Keyboards
  • ohne Vocals

inkl. Leadsheet der Drumpatterns

//[6746]

Produkt: Mannish Boy – Jimi Hendrix
Mannish Boy – Jimi Hendrix
Mannish Boy: Hol Dir die Playalong-Versionen des Klassikers von Jimi Hendrix!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: