Produkt: Sticks 05-06/2019
Sticks 05-06/2019
Interviews: BEN GORDON – Breakdowns & Double-Kicks des Parkway Drivers +++ MIGUEL LAMAS – Acoustic Electronic Jazz Fusion +++ Test: MAPEX BLACK PANTHER Design Lab Versatus Drums
JAM! Playalongs Downloads

Santana Playalong: Smooth

 

Playalong Santana Smooth

Anzeige

Mit der CD „Supernatural“ gelang der Band um den Gitarristen Carlos Santana vor zehn Jahren ein in der Geschichte des Rock ein ziemlich einmaliges Comeback in die Charts: Mehr als 10 Millionen Mal ging diese CD über den Ladentisch, wurde für 11 Grammies nominiert und gewann davon 8!

Und „Smooth“, geschrieben von Matchbox-Twenty-Sänger Rob Thomas und Itaal Shur, war die erste Single-Auskoppelung und räumte allein schon 3 Grammies ab. Viele Santana-Songs basieren rhythmisch auf oft lupenreinen afro-kubanischen Grooves. Bei „Smooth“ wie auch bei „Oye Como Va“, „Black Magic Woman“ oder „Corazon Espinado“ ist es ein Cha-Cha-Chá, der – untypisch für kubanische Grooves – keinen Clave-Bezug hat. Wer den ChaCha-Chá als eine kubanische Variante der RockMusik bezeichnet, liegt nicht so ganz daneben.

Hier geht’s zum PLAYALONG Download

Notation

Von diesem im für Santana typischen Latin-Style mit Cha-Cha-Feel interpretierten Song gibt es z. B. auf YouTube die unterschiedlichsten interessanten Live-Versionen zum Ansehen bzw. Anhören. Wir haben für die Notation des Leadsheets die originale Studio-Version ausgesucht. Das Leadsheet zeigt die Form von „Smooth“, außerdem sind die Basic Grooves und die wichtigsten Fills sowie Percussion Parts notiert.

Rhythmisch basiert das Ganze auf dem ab Takt 2 im Lead Sheet notierten Drum-Groove, der im Prinzip während des ganzen Song-Verlaufs relativ unverändert gespielt wird, sowie auf diversen Percussion-Instrumenten wie Congas, Timbales, Cowbell, Guiro, Shaker etc. Im Song-Outro werden die Drums dann rhythmisch wesentlich lebhafter gespielt, die Notenbeispiele 1 und 2 zeigen davon Auszüge. Die Percussion-Instrumente spielen typische, sich ständig wiederholende Patterns, in die häufig kurze Fill-Parts eingebaut werden.
Notenbeispiel 3 zeigt das von den Congas gespielte Basic-Pattern, im Prinzip eine auch beim Mambo verwendete Figur.
Notenbeispiel 4 zeigt zwei Takte eines Cowbell-Patterns, und in Notenbeispiel 5 ist das ab der ersten Strophe auf dem Kesselrand einer Timbale gespielte Pattern notiert.

 

santana-playalong-2

Hier geht’s zum PLAYALONG Download

Hier findest Du die Playalong-Version des Songs „Smooth“ von Santana, als Komplettmix (alle Instrumente & Gesang) sowie als Karaoke-Version (Minus-One-Tracks), zum Mitspielen, Mitsingen, Jammen und Spaß haben!

Für Musiker, die gerne mit anderen Instrumenten zusammen spielen, aber nicht ständig die perfekte Band zur Verfügung haben, bieten JAM Playalongs ideale Backing Tracks und Playback-Versionen angesagter Hits und Song-Klassiker.

Dieses JAM-Playalong-Paket enthält folgende Versionen und Jam-Tracks des Songs:

Sound-Files (mp3):

  • Mix (Komplettversion mit allen Instrumenten/Gesang)
  • ohne Bass
  • ohne Drums
  • ohne Gitarre
  • ohne Keyboards
  • ohne Vocals

inkl. Lead Sheet der Drumpatterns.

// [11367]

 

Produkt: Sticks 11-12/2019
Sticks 11-12/2019
MARK SCHULMAN – Stadion-Rock mit Pink! +++ Nicholas Collins +++ Richie Gajate-Garcia +++ REPORT: Dresdner Drum & Bass Festival 2019 +++ LUDWIG Heirloom Anniversary Snaredrum +++ UFIP Experience Balst Cymbals +++ MAPEX Design Lab Cherry Bomb Drums 2470

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren