Produkt: Sticks 07-08/2019
Sticks 07-08/2019
STEWART COPELAND - Orchester-Rausch! +++ LUIS RIBEIRO (The World of Hans Zimmer) +++ YAMAHA Live Custom Hybrid Oak Drums +++ LP PRO Tambourines +++ K ZILDJIAN Cluster Crash Cymbals
Sounds und Grooves, Tipps und Tricks

Workshop: Satellite Shaker

Workshop Satellite Shaker(Bild: Tom Schäfer)

Der kleine Koffer mit den sechs Klangkapseln dürfte die Neugierde vieler Perkussionisten und Schlagzeuger geweckt haben. Denn mit dem Satellite Shaker präsentiert sich ein modulares System mit Wechsel-Sounds. Wie aber funktioniert das Ganze? Und welche Klangoptionen stehen zur Verfügung?

Den ganzen Workshop gibt’s in STICKS 01-02/2020!

Die sechs Quader-Satelliten bieten unterschiedliche Sounds, die aufgrund der Füllinhalte sowie durch verschieden konstruierte Gehäuse entstehen. Somit liegt die Idee auf der Hand, Klangmischungen zu komponieren, die den eigenen Sound-Vorstellungen entsprechen oder dem Kontext der Musik angepasst sind. Manchmal müssen es eben superfein und leise klingende Shaker sein, ein anderes Mal scheint der grob rasselnde Sound sinnvoller. Vielfach sorgen auch Shaker-Akzente für ein lebendiges Sound-Design. Und genau hier setzt die Idee des Satellite Shaker an, dessen Kapseln durch frei wählbare Kombinationen diverse Klangspektren offerieren.

Anzeige

Einsetzen, Arretieren und Wechseln der Shaker-Kapseln

Das Prinzip ist selbsterklärend, doch ein paar Tipps können nicht schaden. So ist es wichtig, dass die Satellite-Kapsel senkrecht von oben in die Führungsschiene eingeschoben wird. Mit einem „Click“ wird der Body automatisch in der richtigen Position arretiert (siehe Foto 2).

Workshop Satellite Shaker
Foto 2: Der Daumen drückt die Kapsel von oben herab, während Zeige-, Mittel- und Ringfinger unten am Griff gegenhalten. (Bild: Dieter Stork)

Beim Wechsel der Kapsel (aus der Arretierung lösen) drückt der Daumen auf den Griff, während Zeige-, Mittel- und Ringfinger gleichzeitig von unten gegen die Kapsel drücken (siehe Foto 3). Mit einem „Click“ löst sich diese aus der Arretierung.

Workshop Satellite Shaker
Foto 3: Kapsel aus der Arretierung lösen: Der Daumen drückt auf den Griff und die Finger schieben die Kapsel nach oben. (Bild: Dieter Stork)

Grundhaltung des Shakers

Der ergonomisch geformte Alu-Handgriff wird zwischen Daumen und Fingern geführt (siehe Foto 4). In dieser Position liegen die Shaker-Kapseln waagerecht und flach (also nicht hochkant), so dass der volle Sound ausgeschöpft werden kann. Durch die klassische Vor- und Zurückbewegung plus entsprechender Bewegungsdynamik gleitet der berühmteste aller Shaker-Grooves leicht aus der Hand.

Workshop Satellite Shaker
Foto 4: So liegt der Satellite Shaker perfekt in der Hand! (Bild: Dieter Stork)

Kapseln kombinieren & Sounds kreieren

[…]

Den ganzen Workshop gibt’s in STICKS 01-02/2020!


[11302]

Produkt: Sticks 07-08/2019
Sticks 07-08/2019
STEWART COPELAND - Orchester-Rausch! +++ LUIS RIBEIRO (The World of Hans Zimmer) +++ YAMAHA Live Custom Hybrid Oak Drums +++ LP PRO Tambourines +++ K ZILDJIAN Cluster Crash Cymbals

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dich auch interessieren