Das Schlagzeuger Event in Hamburg

7 gute Gründe, um zur Drumsite zu gehen

Am 22. Oktober findet in Hamburg im Live Music Club „Docks“ die erste „Drumsite“ statt  – ein Event, der sich voll und ganz dem Thema Drums & Drumming widmet. Wir nennen dir 7 gute Gründe, warum du bei „Drumsite“ nicht fehlen darfst.

Anzeige

 

  1. … weil du dort Top-Acts der Drummer-Szene erleben kannst.
    Es erwarten dich hochkarätige Drum-Performances von Benny Greb, Felix Lehrmann, Tobias Mertens und Reiner Kallas (dem mit über 2500 Titeln wohl meist aufgenommenen Drummer Deutschlands).
  2. … weil das Ticket für „Drumsite“ faire 19,– € kostet und STICKS-Abonnenten Tickets sogar zu ermäßigtem Preis bestellen können. Mit dem Ticket bekommst du automatisch 2 Getränke-Bons. Und darüber hinaus ist im „Docks“ für durstige Gäste gesorgt.
  3. … weil du dich im Ausstellerbereich über die neuesten Trends in Sachen Drums, Cymbals und Zubehör und vieles mehr informieren kannst. Im Ausstellerbereich findest du z. B. DW Drums, Gretsch Drums, Ludwig Drums, Meinl Cymbals, Rohema Sticks und Yamaha Drums.
  4. … weil du die Gelegenheit für ausgiebigen Drum-Talk hast. Die auftretenden Drummern sowie die Produkt- und Artist-Relations-Managern der ausstellenden Firmen geben dir auf alle deine Fragen Informationen aus erster Hand.
  5. … weil du dort neue Kontakte knüpfen kannst. Drummer sind bekanntermaßen ein geselliges Volk, ein besonders sympathischer Schlag Mensch. Beim Drumsite-Event kannst du viele gleichgesinnte Drummer-Kollegen treffen. So könnt ihr gemeinsam fachsimpeln und Erfahrungen austauschen.
  6. … weil Drumsite authentisch und familiär ist. Im Vordergrund steht nicht die kommerzielle Gewinnmaximierung, sondern die gemeinsame Freude an der Sache. Im Mittelpunkt stehen wir Drummer und unsere liebsten Spielzeuge – was könnte uns mehr am Herzen liegen.
  7. … weil Hamburg und Reeperbahn rocken! Der Live Music Club „Docks“ befindet sich inmitten des prallen Lebens – auf der legendären Hamburger Reeperbahn.

—> Hier geht es zu den Tickets! <–

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Das könnte Dich auch interessieren: