Drumsite 2018

Dirk Brand eröffnet Drumsite 2018 am 04. November im Zakk Düsseldorf

Mit einer seiner eindrucksvollen Electronic Drum Performances wird Dirk Brand “Drumsite 2018” eröffnen und dabei die Features des Roland TD-50 High-End V-Drum-Systems vorstellen.

Anzeige

Dirk Brand ist seit über 15 Jahren für Roland als Performer der Roland V-Drums international unterwegs und tritt bei renommieren Drum-Festivals sowie auf Musikmessen und bei Workshop-Touren auf. Seine beeindruckenden Drum-Performances bestechen auch durch stilistische Vielfalt und spiegeln seine musikalische Vielseitigkeit wider, die er in so unterschiedlichen Bands wie Axis (Metal), Subsignal (Prog), dem Gregor Hilden Organ Trio (Jazz/Blues) oder im Zusammenspiel mit Keyboarder  Jimmy Kresic (Electro-Pop-Rock) sowie auch mit Stars der deutschen Schlagerszene immer wieder unter Beweis stellt.

Das Video zeigt eine Performance von Dirk am Roland V-Drums Flaggschiff TD-50.

Dirk begann bereits mit sieben Jahren Schlagzeugunterricht zu nehmen und spielte mit zehn dann schon in diversen Sinfonie- und Jugendorchestern. Mit einem Percussion-Ensemble gewann er 1985 den ersten Preis beim Wettbewerb “Jugend musiziert”. Dirk studierte am PIT (Percussion Institute of Technology) bei Ralph Humphrey und Joe Porcaro und schloss sein Studium mit dem “Diploma with Honors”. Seit 1998 ist Dirk Lehrbeauftragter an der Westfälischen Wilhelms Universität in Münster, seit 2008 auch an der Rock-Pop-Jazz-Akademie Mittelhessen in Gießen. Seit 1997 veröffentlichte Dirk eine Riehe von ausgezeichneten Drum-Lehrbüchern wie z. B. “Thousand Faces Of Drum Styles”, “Future Drumming” und “Pocket Rythms for Drums” sowie auch Play Alongs (Jam Tracks für Drummer, Vol. 1 & 2).

Neben dem Roland V-Drums Flaggschiff TD-50 gehören die Set-Varianten der neuen V-Drums TD-17 sowie TD-25 zu den Highlights des Roland-Programms.

Ebenso zu sehen sein werden die Hybrid Drum Module RT-MicS, die es mit ihrer Hybrid-Funktion von Trigger und Sampler ermöglichen, Snaredrum und Toms in digitale Pads mit ausdrucksstarken zusätzlichen Sounds zu verwandeln. Last butnot least präsentiert Rolnad das neue Trigger Modul TM-6PRO mit 500 Samples aktueller Drum-Percussion und Effect Sounds, die sich mittels Trigger von den akustischen Drums aus ansteuern und zusätzlich zu den akustischen Drumsounds generieren lassen, um so für jede moderne musikalische Anwendung gerüstet zu ein.

Tickets für “Drumsite 2018” gibt es hier!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: