Das Schlagzeuger Event in Hamburg

Ludwig Drums kommt mit fetter Verstärkung zum Drumsite!

Beim ersten Drumsite-Event darf natürlich einer DER wichtigsten Kult-Hersteller für Drums nicht fehlen: Ludwig! Kaum eine andere Firma verbindet man so eng mit Beat- und Rock-Legenden wie Ringo Starr (The Beatles) oder John Bonham (Led Zeppelin) und nur wenige Trommeln haben über die Jahre einen ähnlich legendären Ruf erlangt, wie Ludwigs Black Beauty und Supraphonic Snaredrums.

Anzeige

Auf dem vom Fentex-Vertrieb präsentierten Ludwig-Stand, wird man sich nicht nur von der Qualität der bekannten Klassiker wie der „Classic Maple“-Serie überzeugen können, es werden auch einige Neuheiten gezeigt: Mit den „Legacy Mahogany“-Drums bringt Ludwig in diesem Jahr ein gesuchtes Kult-Set zurück, dessen warmer und erdiger Mahagoni/Pappel-Ton auf unzähligen Platten zu hören ist. Doch die Amerikaner ruhen sich nicht auf ihrer Vintage-Kompetenz aus! Mit den Keystone X Drums, die mit Maple/Red-Oak-Kesseln knallige und druchsetzungsfähige Sounds liefern wird das Ludwig-Programm mit moderneren Klang-Facetten bereichert. Das Wort „knallig“ beschreibt auch sehr gut die neuen „Heirloom“ Stainless-Steel-Snaredrums gut: Die mattierten Edelstahl-Kessel mit dem umlaufenden, lasergravierten „Heirloom-Band“ sehen richtig edel aus und sind durch und durch auf Attack, Biss und starke Präsenzen geeicht.

Und weil edle Drum-Kits ohne die passenden Cymbals witzlos wäre, bekommt der Ludwig-Stand Verstärkung mit den gediegene Becken von Istanbul Agop: Von den dünnen, crispen Cymbals der Traditional-Serie über die dunklen „30th Anniversary“-Modelle bis hin zu den lauten und schweren „Xist“-Becken hat die türkische Firma eine große Vielfalt an Sounds zu bieten. Bei der Herstellung fließen sowohl hochmoderne als auch traditionelle Fertigungstechniken mit ein ─ dazu kommen satte 37 Jahre Erfahrung im Cymbals-Business!
Zum Testen der Drum- und Becken-Auswahl werden die einzigartigen QSticks von QPercussion vor Ort bereitliegen. Die Hot-Rod-ähnlichen Stöcke kommen in 6 verschiedenen Stärken und Farben, die alle unterschiedliche Spieleigenschaften und Sounds mit sich bringen. Von sanften, fast Besen-artigen Tönen bis hin zu Sounds zwischen klassischen Sticks und Hot Rods, gibt es hier eine breite Klangpalette zu entdecken.

Und zu guter Letzt tut man gerade als Drummer gut daran, sich auch mit dem Thema Gehörschutz auseinanderzusetzen. Die Firma Crescendo wird ebenfalls am Ludwig-Stand vertreten sein und hat hier eine gute Auswahl für Musiker im Programm ─ darunter auch Ohrstöpsel speziell für Trommler!

Dies und noch viel mehr gibt es auf dem ersten Drumsite am 22. 10. 2017 im Live Music Club DOCKS in Hamburg zu entdecken ─ wir sehen uns!

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Das könnte Dich auch interessieren: