Video des Tages

Terry Bozzio: Meister der SoloDrum-Performance

tb

Terry Bozzio ist wohl der Meister der SoloDrum-Performance, der es wirklich schafft, sein Publikum auch bei einem zweistündigen Auftritt vollständig in den Bann zu ziehen.

Anzeige

Bekannt wurde Terry in den 70er Jahren in der Band von Frank Zappa, mit dem er drei Welttourneen absolvierte und insgesamt 10 Alben einspielte. Nach Beendigung seiner Zusammenarbeit mit Zappa folgten ebenso legendäre Aufnahmen mit den Brecker Brothers („Heavy Metal Bebop“) und der britischen Band UK („Danger Money“, „Night after Night“). Mitte der 80er Jahre erregte Terry Bozzio Aufmerksamkeit mit seiner erfolgreichen „New Wave“-Band Missing Persons mit seiner damaligen Ehefrau Dale Bozzio als charismatische Sängerin. Bei diesem Projekt betätigte er sich nicht nur als Schlagzeuger, sondern auch als Produzent, Arrangeur und Songwriter und sogar als Stage-Designer. Zu erfolgreichen späteren Projekten gehören zudem Aufnahmen und/oder Touren mit Robbie Robertson, Mick Jagger, Deborah Harry, Dweezil Zappa, Lonely Bears, Polytown und Jeff Beck, dessen zeitloses Album „Guitar Shop“, das sehr eindrucksvoll das facettenreich groovende und klangmalerische Schlagzeugspiel von Terry featured, hochverdient einen Grammy gewann.

Terry Bozzios Musik ist geprägt von melodischen Kompositionen fürs Drumset – wobei er seine Arbeit auf den Zusammenhang von Rhythmus, Melodie, Harmonie, Dynamik und Orchestrierung aufbaut. Sein Instrument ist das Drumset und dies ist wiederum auch sein Orchester – und so hat sein Setup eine fast schon beängstigende Größe angenommen.

Terry Bozzios Drum-Kompositionen basieren oft auf Ostinato-Pattern, über die er dann melodische Riffs und Solos spielt, was sich nur mit einem hohen Maß an Unabhängigkeit meistern lässt. Seine komplexen technischen und melodischen Konzepte veranlassten ihn dazu, etliche Lehrvideos und Solo-CDs zu veröffentlichen und jährlich zahleiche Workshops und Solokonzerte in der ganzen Welt zu spielen – wobei nicht nur Schlagzeuger sich die atemberaubende musikalische Performance des Terry Bozzio auf keinen Fall entgehen lassen sollten.

 

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Das könnte Dich auch interessieren: