Bill Ward

Bill Ward hat als Schlagzeuger und Mitbegründer von Black Sabbath Heavy-Metal-Geschichte geschrieben. Für stilbildende Songs wie Paranoid hat er den Groove geliefert.

Black Sabbath Pressefoto

Bill Ward Biografie

Geboren am 5. Mai 1948 in Birmingham, begann little Bill schon früh mit dem Trommeln. Mit 15 trat er der ersten Band bei, ein Jahr später traf er auf Tony Iommi und gründete mit dem Gitarristen die Band Mythology. Dann kamen Sänger Ozzy Osbourne und der Bassit Terry Geezer Butler dazu. Gemeinsam gründeten die vier britischen Musiker die Polka Blues. Späte nannten sie sich in Earth und anschließend in Black Sabbath um.

Mit der Umbenennung entschied man sich auch für einen düsteren und melancholischeren Sound. Der Erfolg des Debut Albums Black Sabbath gab den Bill Ward und seinen Bandkollegen Recht – das Album wurde in den USA über eine Million mal verkauft.

Ende der 1970er Jahre schien jedoch das Ende von Black Sabbath nah – Bill Ward entließ Ozzy Osbourne und bezeichnete dies Rückblickend als „eines der schlimmsten Dinge, die ich jemals in meinem Leben tun musste“.

Während der Heaven and Hell Tour 1980 verließ auch Bill Ward die Band. 1983 gab er jedoch wieder ein Gastspiel bei Black Sabbath, ebenso 1997 und 2011. Diesmal verließ Bill seine Kollegen jedoch wieder und gab dazu auf seiner Homepage eine Stellungnahme ab.

Bei der Black Sabbath Reunion 2011 war Ward kurzzeitig – doch seine Kollegen hatten gesundheitliche Bedenken, da Ward bereits einen Herzinfarkt erlitten hatte. Da ihm ein jüngerer Drummer zur Seit gestellt wurde, der die meisten Songs spielen sollte, lehnte Ward ab und verließ 2012 die Band.

Bill Ward Diskografie

Black Sabbath

  • The Dio Years (2007)
  • Greatest Hits 1970-1978 (2006)
  • Black Box: The Complete Original Black Sabbath (2004)
  • Symptom of the Universe: The Original Black Sabbath (2002)
  • Past Lives (2002)
  • Reunion (1999)
  • The Sabbath Stones (1996)
  • Born Again (1983)
  • Heaven & Hell (1980)
  • Never Say Die! (1978) – Bill sings “Swinging the Chain” on this one.
  • Technical Ecstasy (1976) – Bill sings “It’s Alright” on this one.
  • We Sold Our Soul for Rock & Roll (1975)
  • Sabotage (1975)
  • Sabbath Bloody Sabbath (1973)
  • Volume 4 (1972)
  • Master of Reality (1971)
  • Paranoid (1970)
  • Black Sabbath (1970)

Bill Ward Band

  • Ward One: Along the Way (1990)
  • When the Bough Breaks (1997)
  • Straws Charity Release (2002)