DW Drums

Es begann 1972, als der damals 26-jährige Schlagzeuger Don Lombardi in Santa Monica in Kalifornien einen kleinen DW Drums eröffnete, in dem er sowohl privat Unterricht gab, als auch monatliche Workshops anbot. Ein gewisser John Good kam zunächst zu DW Drums um seine trommlerischen Fähigkeiten zu verbessern, merkte jedoch schnell, dass eine Karriere als professioneller Schlagzeuger nur ein Traum bleiben sollte.

Da die beiden jedoch inzwischen eine freundschaftliche Verbindung aufgebaut hatten, stellte Don Lombardi John Good als Verkaufsleiter seines Drum Workshops ein und nahm Bücher, Sticks und Schlagzeuge mit ins Warenangebot auf. Zwei Schlagzeug-Enthusiasten hatten sich gefunden und brachten viele Tage (und Nächte) damit zu, über Ideen zur Verbesserung von Drums und Hardware zu philosophieren.